Ripple (XRP) Preisanalyse 10. Juni

Ripple mag in der vergangenen Woche einen sehr steilen Preisverfall von 10% erlebt haben, aber es ist in jüngster Zeit gelungen, sich von einer sehr starken Unterstützung zu erholen und kämpft nun darum, die Widerstandsmarke von 0,40 $ zu durchbrechen.

Ripple, das nach Marktkapitalisierung auf dem dritten Platz unter den Top-Kryptowährungsprojekten rangiert, verzeichnete in den letzten drei Handelsmonaten nur einen leichten Preisanstieg von 28%. Im Vergleich dazu sind die restlichen der 5 wichtigsten Kryptowährungsprojekte im gleichen Zeitraum alle um mehr als 100% gestiegen. Dies lässt uns glauben, dass XRP, sobald es die Widerstandsmarke von 0,46 $ überschritten hat, noch einen langen Weg vor sich hat, um an das diesjährige Wachstum seiner Konkurrenz anzuknüpfen.

Ein Blick auf das XRP/USD 1-Tages-Chart:

  • Seit unserer letzten XRP/USD-Analyse können wir feststellen, dass XRP/USD weiter zurückging, sich aber bei der starken Unterstützung um den Wert von 0,3790 $, die von einem kurzfristigen.5 Fibonacci Retracement Level geboten wurde, erholt hatte. XRP/USD hat sich von dieser Unterstützungsebene erholt und versucht nun, 0,40 $ zu brechen.
  • Von oben: Die nächste Widerstandsstufe darüber liegt nun bei 0,40 $. Darüber hinaus wird ein höherer Widerstand bei 0,4235 $, 0,4375 $ und 0,46 $ erwartet. Wenn die Käufer über 0,46 $ hinausgehen, liegt der höhere Widerstand bei 0,48 $ und 0,50 $. Über $0,50 liegt der weitere Widerstand bei $0,5085 und $0,5375.
  • Von unten: Die nächste Unterstützungsebene liegt nun bei 0,3790 $. Darunter liegt weitere Unterstützung bei 0,36 $, die durch die 100 Tage EMA unterstützt wird. Unterhalb von 0,36 $ wird die Unterstützung bei 0,35 $, 0,34 $ und 0,3203 $ erwartet.
  • Das Handelsvolumen bleibt unterdurchschnittlich, ist aber immer noch relativ hoch.
  • Der stochastische RSI befindet sich in einem überverkauften Zustand, da wir auf eine zinsbullische Crossover warten, um einen höheren Push zu signalisieren.

xrpusd_jun10-minute

Ein Blick auf die XRP/BTC 1-Tages-Chart:

  • Gegen Bitcoin können wir sehen, dass XRP im Juni 2019 keinen Boden über dem 5500 SAT-Niveau beansprucht hat, was dazu führte, dass XRP/BTC auf den Stand von 4990 SAT fiel.
  • Von oben: Der nächste Widerstandswert liegt nun bei 5000 SAT. Darüber hinaus liegt ein noch höherer Widerstand bei 5500 SAT, 6000 SAT, 6135 SAT, 6500 SAT, 6722 SAT und 7000 SAT.
  • Von unten: Die nächste Unterstützungsebene liegt bei 4800 SAT und 4630 SAT. Darunter liegt weitere Unterstützung bei 4347 SAT, 4200 SAT, 4179 SAT, 4100 SAT und 4000 SAT.
  • In der ersten Juniwoche 2019 hat das Handelsvolumen leicht zugenommen.
  • Der RSI ist kürzlich unter den Wert von 50 gefallen, was darauf hindeutet, dass die Verkäufer die Kontrolle über die Marktdynamik wiedererlangt haben.

xrpbtc_jun10-minute

AUTOR: YAZ SHEIKH