könnte Bitcoin bald 4000 $ überwinden?

AUTOR: YUVAL GOV

Nach dem zweitägigen Preisunterschied von vor sechs Tagen ist Bitcoin wieder an der Spitze der mittelfristig aufsteigenden Trendlinie (orange markiert auf der 4-Stunden-Chart). Die gute Nachricht ist, dass Bitcoin schließlich die 3850 $-Marke überschritten und das nächst genannte Ziel von 3950 $ schnell erreicht hatte.

Nach Abschluss der oben genannten Schritte wurde die Münze abgelehnt und umgedreht, um die 3850 $ erneut zu testen, um das Level als Unterstützung zu bestätigen.

Das Fazit ist, dass Bitcoin derzeit mit dem Widerstandsbereich von $3950 – $4050 von oben und $3850 von unten konfrontiert ist.

Gesamtmarktkapitalisierung: 133,7 Milliarden Dollar

BTC Dominanz: 51.7%

Blick auf die 1-Tages- und 4-Stunden-Chart

– Unterstützung/Widerstand: Bitcoin bewegt sich nach oben und bleibt bei der mittelfristig ansteigenden Trendlinie. Von oben: Der starke Widerstand liegt bei $3950 – $4050 Bereich. Die Auflösung wird Bitcoin wahrscheinlich dazu bringen, sich dem erheblichen Widerstand von 4.200 Dollar zu stellen.
Von unten betrachtet, ist der $3850 nun ein Widerstand, der sich auf das Unterstützungsniveau dreht. Der nächste Unterstützungslevel ist die Zone $3650 – $3700 zusammen mit den 50 und 100 gleitenden Durchschnittslinien des Tages-Chart (violett und weiß markiert). Darunter befinden sich das 3600 $ Support Level und der signifikante 3480 – 3500 $ Supportbereich.

– Der RSI-Wert der Tages-Chart: Nach unserer vorherigen BTC-Analyse können wir feststellen, dass der RSI-Indikator kürzlich die kritischen 56 Werte überwunden hat. Von nun an sieht es so aus, als ob der 56 RSI erneut getestet wird, um das Level als Support zu bestätigen. Bislang ist dies eine gesunde Korrektur, solange sie über 56 RSI bleibt.

– Das tägliche Handelsvolumen: Das Volumen ist in der vergangenen Woche nicht signifikant. Wir sehen jedoch, dass täglich mehr grüne Kerzen auftauchen.

– BitFinex eröffnet Short-Positionen: Nach einem doppelten Wiederholungstest der 17K Unterstützungslinie und der Konsolidierung um den fragilen Bereich zwischen a17K und 19K sind die Short-Positionen schließlich wieder auf „normal“ zurückgekehrt: Die aktuelle Anzahl beträgt 20,8K offene Short-Positionen.

BTC/USD BitStamp 4-Stunden-Diagramm


BTC/USD BitStamp 1-Tages-Chart