Die nächste Altcoin-Saison wird erst 2020 stattfinden

Ein beliebter Kryptowährungshändler, der zu Recht vorschlug, dass sich Bitcoin etwa ein Jahr vor der bevorstehenden Halbierung erholen würde, hat nun eine signifikante Vorhersage über alternative Kryptowährungen gemacht. Ihm zufolge treten Altmünzen in eine Akkumulationszeit ein, die bis 2020 dauern wird.

Die Altcoin-Saison kommt 2020?

Moon Overlord, ein beliebter Kryptowährungshändler mit einer ernsten Fangemeinde auf Twitter, deutete kürzlich an, dass Altmünzen in eine Akkumulationszeit eintreten würden.

$BTCUSD 2012 – 2015

VS.#Altcoin Marktkapitalisierung 2016 – 2019

Wir treten nun in die Kumulationszeit für $ALTS ein, sie wird voraussichtlich bis 2020 dauern.

2020… 🚀 pic.twitter.com/6gjY8nnsiK

– Mond-Oberherr (@MoonOverlord) 6. Juli 2019

Er kam zu diesem Schluss, indem er die Performance von Bitcoin gegenüber dem Dollar in den Jahren 2012-2015 mit der Marktperformance von altcoins zwischen 2016 und 2019 verglich.

Der Trader schlug vor, dass die Akkumulationszeit „wahrscheinlich“ bis 2020 dauern wird, danach sollten Altmünzen an Wert gewinnen, wenn er richtig gelesen wurde.

Bereits im Januar bemerkte Moon Overlord, dass Bitcoin „traditionell im Durchschnitt etwa ein Jahr vor der Halbierung des Datums mit dem Pumpen begonnen hat“.

Die nächste Bitcoin-Halbierung oder der Abbau der Blockprämie des Netzwerks um die Hälfte ist für Mai 2020 geplant. Es stellte sich heraus, dass der Trader tatsächlich Recht hatte, da der Preis der Kryptowährung im April 2019 mit einem Aufwärtstrend begann.

Seit April ist der Preis von Bitcoin um 170% gestiegen und notiert derzeit bei rund 11.200 Dollar.

Harte Zeiten für Alte

In der Zwischenzeit scheint es jedoch, dass Altmünzen derzeit eine ziemlich schwere Zeit haben, insbesondere beim Handel gegen BTC. Die meisten von ihnen haben an dieser Stelle massive Verluste verzeichnet.

Wie CryptoPotato berichtete, ist der Dominanzindex von Bitcoin, der den relativen Anteil von Bitcoin am gesamten Kryptowährungsmarkt misst, auf einem 18-Monatshoch.

Es scheint auch, dass die letzten Preisspitzen bei Bitcoin Altmünzen hinterlassen haben. Die meisten der Large-Cap-Werte haben in dieser Zeit darum gekämpft, ernsthafte Gewinne zu erzielen, so dass BTC einen höheren Marktanteil gewinnen konnte.

Es bleibt eine Herausforderung, den Markt zu timen und festzustellen, ob bessere Tage kommen oder nicht.

AUTOR: FELIX MOLLEN