TopOption Erfahrungswerte und Testdurchlauf

Sie möchten mehr über den Broker TopOption erfahren? Beispielsweise, welche Leistungen er seinen Kunden bieten kann? Und wie fair die Konditionen sind? Hier gibt es die ausführliche TopOption Erfahrungen und Tests!

Inhaltsverzeichnis

TopOption Erfahrungen und Test: Was sollten Sie zunächst über den Broker wissen?

Der Broker TopOption zählt zu denjenigen  Anbietern, die weltweit einen guten Ruf genießen. Kein Wunder, hat er doch so einiges in Sachen Konditionen und Leistungen, das er seinen Kunden zur Verfügung stellen kann!

Der Broker selbst gehört zu der renommierten Unternehmensgruppe Markets.com und kann daher von deren umfassender Erfahrung im Forex Bereich profitieren beziehungsweise diese auch an die Kunden weitergeben. Doch ist dies nur ein Grund dafür, warum sich so viele Trader aus aller Welt für TopOption entscheiden.

So lockt beispielsweise ein Neukundenbonus von bis zu 2.500 Euro – ein stolzer Wert, bei dem nicht viele andere Konkurrenten mithalten können. Des Weiteren ist eine hohe Seriosität seitens TopOption gewährleistet, so dass man sich mit gutem Gewissen hier anmelden kann. Ergänzt wird dies durch eine umfassende Auswahl an Handelsangeboten und noch weiteren attraktiven Leistungen.

Hier zur Einstimmung die wesentlichen Fakten über den Anbieter:

  • beliebte und übersichtlich gestaltete Plattform
  • mehr als 180 verschiedene Basiswerte handelbar
  • Neukundenbonus von bis zu 2.500 Euro
  • deutschsprachiger und kompetenter Kundenservice
  • offizielle Regulierung

TopOption Erfahrungen und Test: Wie seriös ist der Broker?

Bevor man sich ausgiebig mit dem Handelsangebot und dem Bonusprogramm beschäftigt, sollte man den Broker hinsichtlich seiner Seriosität genauer unter die Lupe nehmen. Mit gutem Grund, denn was nützt einem das günstigste Angebot mit den niedrigsten Gebühren, wenn es sich bei dem ausgewählten Anbieter um einen Betrüger handelt? Und da auch in diesem Bereich leider immer mal wieder schwarze Schafe zu finden sind, gilt es, schon sehr genau hinzusehen – um nicht sein hart verdientes Geld auf unschöne und unnötige Weise abschreiben zu müssen.

  • Bei TopOption muss dergleichen nicht befürchtet werden.
  • Denn der Broker gilt als seriös und vertrauenswürdig.

2012 gegründet, gehört der Anbieter, wie bereits oben erwähnt, zu der bekannten Unternehmensgruppe Markets.com, die bereits über hinlänglich Erfahrung im Forex Bereich verfügt. Der Hauptsitz von TopOption befindet sich auf Zypern, somit erfolgt eine vollständige Regulierung durch die Finanzaufsichtsbehörde CySEC.

  • Diese ist für ihre gründliche Arbeit bekannt.
  • Und stellt sicher, dass sämtliche EU Richtlinien in diesem Bereich auch eingehalten werden.

Somit können die Kunden bei TopOption sicher sein, dass dies auch bei diesem Broker der Fall ist. Doch damit nicht genug: Der Kunde kann bei dem Anbieter auch von einer Einlagensicherung profitieren, welche bis zu 20.000 Euro pro Kopf beträgt. Darüber hinaus werden die Gelder der Trader getrennt vom Kapital des Unternehmens aufbewahrt. Dies bedeutet: Im Falle einer Insolvenz muss nicht befürchten, dass das eingezahlte Geld dafür verwendet wird, Gläubiger auszubezahlen.

TopOption ist zudem bekannt dafür, großen Wert auf Datenschutz zu legen. So erfolgt etwa eine SSL Verschlüsselung, was die Transaktionen noch einmal sicherer macht. Darüber hinaus werden die sensiblen Daten der Kunden nicht an unbefugte Dritte weitergegeben.

Ein weiterer Aspekt, an dem sich die hohe Seriosität des Brokers aus Zypern erkennen lässt: Alle Konditionen und Bedingungen können klar und transparent in den AGB nachgelesen werden. Versteckte Kosten muss man bei diesem Broker also nicht befürchten.

Unser Fazit. Bei unserem großen Test deutet nichts darauf hin, dass es sich bei TopOption um einen unseriösen Betrüger handelt, der nur auf Abzocke aus ist. Im Gegenteil: Als Kunde kann man von einem verantwortungsbewussten Umgang mit dem Kapital der Trader sowie deren Daten ausgehen. Zudem werden sämtliche EU Richtlinien eingehalten, was sich schon an der vollständigen Regulierung durch die Finanzaufsicht CySEC ablesen lässt.

TopOption Erfahrungen und Test: Wie gut ist das Handelsangebot?

Die Frage der Seriosität konnte positiv beantwortet werden – Zeit, sich nun anzuschauen, wie es um das Handelsangebot bei TopOption bestellt ist! Soviel schon vorab: Sowohl Einsteiger als auch Profis werden in dieser Hinsicht mit Sicherheit zufrieden sein.

  • Der Kunde kann in diesem Bereich nämlich von einer großen Auswahl profitieren.
  • Darunter befinden sich nicht nur die bekannten Klassiker.
  • Sondern auch diverse innovative Strategien.

Natürlich ist beispielsweise der klassische Call und Put Handel hier umsetzbar. Hierbei setzt der Trader auf steigende oder fallende Kurse – eine Strategie, die sich dank ihrer Einfachheit vor allem für noch unerfahrene Händler eignet.

Darüber hinaus gibt es auch den Ordertyp One Touch sowie die beliebte Variante OptionBuilder. Bei letzterer hat der User die Möglichkeit, selbst kreierte Optionen zu traden und auf diese Weise so manchen Gewinn zu erzielen.

  • Ergänzt wird dies von mehr als 180  handelbaren Assets.
  • Diese lassen sich in die Kategorien Aktien, Rohstoffe, Währungen und Indizes einteilen.

Hier lässt TopOption so manch einen Konkurrenten hinter sich und punktet mit einer umfassenden wie abwechslungsreichen Auswahl. So finden sich hier natürlich alle wichtigen Majors, also die bekannten Größen – bei den Rohstoffen wären hier etwa Gold und Silber, bei den Aktien Papiere wie Google, Apple oder Microsoft zu nennen. Doch auch so manch „exotisches“ Produkt ist im TopOption Portfolio zu finden, was das Trading natürlich umso abwechslungsreicher gestaltet.

Hierbei möchten wir Ihnen jedoch noch einen Tipp geben: Setzen Sie niemals alles auf eine einzige Karte! Sondern achten Sie darauf, das Risiko breit(er) zu streuen. Setzen Sie zudem nie mehr Geld ein, als Sie entbehren können! Viele Trader begehen nämlich den Fehler, das Online Trading mehr und mehr als Haupterwerbsquelle anzusehen – obwohl dies nur für die erfahrenen Profi Trader möglich ist. Betrachten Sie das Ganze besser als einen netten Zeitvertreib, bei dem Sie Monat für Monat einen bestimmten Betrag einsetzen. Dieses Limit sollte nicht überschritten werden – ansonsten können schnell hohe Geldverluste entstehen.

Unser Fazit: TopOption weiß bei unserem Test mit einem umfassenden Handelsangebot zu überzeugen, das Einsteiger wie Profis mit Sicherheit zufriedenstellen wird. So umfasst die Auswahl neben Aktien und Indizes auch Währungspaare und Rohstoffe, darunter auch manch unbekannte Größe. Auch im Bereich der Orderarten setzt der Anbieter aus Zypern auf eine möglichst breite Auswahl, die im Laufe der Jahre auch zunehmend erweitert wurde.

TopOption Erfahrungen und Test: Wie günstig sind die Handelskonditionen?

Ebenfalls von entscheidender Bedeutung ist die Frage, mit welchen Konditionen die Kunden traden können beziehungsweise rechnen müssen. So manch Anbieter versteckt hier horrende Gebühren, die den errungenen Gewinn rasch aufzehren! Schauen wir uns daher mal an, wie gut TopOption in diesem Bereich abschneiden kann.

Die Kontoeröffnung ist bei TopOption grundsätzlich kostenlos. Verlangt wird lediglich nach einer Mindesteinzahlung, die aber nur 100 Euro beträgt. Im Vergleich zu den anderen Online Brokern ist dies ein sehr günstiger Wert – manch ein Konkurrent möchte da 1.000 Euro aufwärts haben!

  • Auch die Mindesthandelssumme kann sich sehen lassen.
  • Denn diese beträgt lediglich 10 Euro.

Die Eröffnung eines Kontos bei TopOption geht übrigens schnell und unkompliziert über die Bühne. Nach der bereits erwähnten Anmeldung und Registrierung erhält man seine Zugangsdaten per Mail und kann anschließend im Prinzip die erste Einzahlung tätigen. Dabei kann man sich entscheiden, in welcher Währung das Konto geführt werden soll: in US Dollar oder in Euro.

Doch wie sieht es eigentlich mit der maximalen Rendite aus?

  • Diese liegt im regulären Handel bei bis zu 85 %.
  • Im High Yield Bereich sind sogar bis zu 500 % drin.

Dies sind vergleichsweise sehr gute Werte! Doch sollte man als Trader stets im Hinterkopf behalten, dass eine höhere Rendite stets auch mit einem höheren Risiko einhergeht – ein Umstand, der schnell gerne vergessen wird

Unser Fazit: In Sachen Konditionen kann TopOption ebenfalls punkten. Denn die Bedingungen fallen sehr günstig für den Kunden aus. So kann man bereits ab einer Mindesteinlage von 100 Euro mit dem Traden beginnen, so dass auch Kleinanleger gut ins Online Trading einsteigen können. Des Weiteren ist auch die vergleichsweise geringe Mindesthandelssumme in Höhe von 10 Euro zu nennen. Ferner kann man sich als Nutzer über maximale Renditen von bis zu 85 % im regulären Handel sowie bis zu 500 % im High Yield Bereich freuen. Allerdings geht dies mit einem entsprechend höheren Verlustrisiko einher.

TopOption Erfahrungen und Test: Wie gut ist die Handelsplattform? Und gibt es eine App fürs Mobile Trading?

Wer Online Trading betreibt, ist natürlich auf eine stabil laufende und leistungsstarke Plattform angewiesen. Langsame Ladezeiten oder gar Abstürze würden den Erfolg so manch eines Trades nämlich stark gefährden!

TopOption ist dies bewusst. Und daher hat er sich für die renommierte Software SpotOption entschieden, die zu den beliebtesten Plattformen im Bereich der Binären Optionen zählt.

  • Diese zeichnet sich durch diverse sinnvolle Features aus.
  • Und überzeugt mit der übersichtlichen wie modernen Gestaltung.

Auf diese Weise können sich auch Neulinge schnell und gut zurechtfinden sowie das gewünschte Feature aufrufen. Die Plattform selbst ist in diversen Sprachen verfügbar: insgesamt zehn an der Zahl, darunter auch in Deutsch.

  • Die Software selbst läuft webbasiert.
  • Somit ist kein extra Download vonnöten.
  • Und man ist nicht an ein bestimmtes Gerät gebunden.

Das macht das Trading natürlich noch einmal flexibler und angenehmer. Dazu trägt bekanntlich auch das Bereitstellen einer App mit bei, welche dem Trader den Zugriff auf das Handelskonto auch von unterwegs aus gestattet. Die meisten Broker haben mittlerweile auf diesen zunehmenden Kundenwunsch reagiert und stellen eine Applikation für Smartphones und Tablets bereit.

Auch TopOption ist diesem Wunsch mittlerweile nachgekommen. Und hat eine App entwickelt, die für iOS und Android Geräte konzipiert ist. Die App selbst kann in den entsprechenden Stores gefunden und kostenlos installiert werden.

    • Auch die App läuft stabil und weist alle wichtigen Funktion auf.

Und so kann man auch unterwegs bequem und ohne Probleme auf sein Konto zugreifen.

unser Fazit: TopOption ist nur zu bewusst, wie wesentlich eine gut funktionierende Plattform für den Trading Erfolg ist. Daher stellt er mit der Software SpotOption eine Version zur Verfügung, die genau diese Anforderungen erfüllen kann. Alle wesentlichen Funktionen sind hierbei enthalten, kurze Ladezeiten und ein übersichtliches Design machen die Handhabung noch einmal angenehmer. Dazu trägt auch die App mit bei, die für iOS und Android Geräte geeignet ist und einem das Traden von unterwegs aus gestattet.

TopOption Erfahrungen und Test: Was ist noch zur Kontoeröffnung zu sagen? Und gibt es einen Bonus?

In diesem Abschnitt wollen wir noch einmal kurz auf die Kontoeröffnung bei TopOption eingehen. Wie bereits erwähnt, gestaltet sich diese erfreulich unkompliziert und schnell. Hierfür muss bei der Anmeldung lediglich ein Online Formular ausgefüllt werden. Nachdem man die Zugangsdaten erhalten hat, erfolgt in der Regle schnell die Verifizierung. Für diese sind folgende Dokumente nötig:

  • Kopie des Ausweises (Personalausweis oder Reisepass)
  • Kopie einer Verbraucherrechnung, auf welcher die aktuelle Adresse zu erkennen ist
  • gegebenenfalls eine Kopie der Kreditkarte, sofern diese für Transaktionen wie Ein- und Auszahlungen genutzt werden soll

Ist dieser Prozess erfolgreich abgeschlossen, kann man gleich seine Ersteinzahlung tätigen und mit dem Handel beginnen.

Wer es geschickt anstellt, kann sich zudem über einen Bonus freuen. Zwar gibt es offiziell keinen, doch darf man sich gerne an den Support wenden. Erfahrungsgemäß werden folgende Prämien gezahlt:

  • Bei einer Einzahlung von mindestens 200 Euro gibt es 50 % Bonus.
  • Bei einer Einzahlung von mindestens 500 Euro gibt es bis zu 100 % Bonus.

Doch Achtung: Es gilt hierbei eine Grenze von 2.500 Euro Bonus, die maximal dem Handelskonto gutgeschrieben werden. Trotzdem ist dies natürlich ein willkommenes zusätzliches Geld, das man von dem Broker erhält.

Unser Fazit: Wer bei TopOption ein Konto eröffnen möchte, muss zunächst einmal ein Online Formular ausfüllen. Danach kann die Verifizierung erfolgen, wobei man zunächst seine Identität erfolgreich nachweisen muss. Dies mag zwar etwas umständlich erscheinen, dient letzten Endes aber nur der eigenen Sicherheit. Darüber hinaus kann man sich als Trader über einen guten Bonus freuen, der abhängig von der Ersteinzahlung unterschiedlich hoch ausfällt. Maximal können 2.500 Euro Prämie gutgeschrieben werden.

TopOption Erfahrungen und Test: Ist ein Demokonto verfügbar?

Ein Demokonto ist perfekt dafür geeignet, um ganz ohne Risiko und bei realistischen Marktbedingungen wertvolle Erfahrungen im Online Trading zu sammeln. Und sich in diesem Zuge auch mit der Plattform und deren Funktionsweise vertraut zu machen!
Besonders für Einsteiger ist dies daher zu empfehlen. Doch auch Fortgeschrittene können von einem solchen Account profitieren. Denn sie erhalten so die Möglichkeit, neue und bisher noch unerprobte Strategien ganz ohne das Risiko eines Geldverlusts zu testen.

Leider ist ein solches Konto längst nicht bei jedem Broker zu finden. Umso besser ist es daher, dass dies bei TopOption nicht so ist! Denn als Kunde kann man das Demokonto bei dem Anbieter gratis nutzen – allerdings ist dies an gewisse Bedingungen geknüpft.

  • So muss vorab ein reguläres Konto eröffnet werden.
  • Und mindestens 100 Euro eingezahlt werden.

Danach kann man sich an den Support wenden, mit der Bitte, ein Demokonto einzurichten. Leider gibt es keinen Button mit der Aufschrift „Demokonto eröffnen“, was das Ganze etwas umständlicher gestaltet. Doch kümmert sich der Support bei unserem Test schnell um unseren Wunsch.

Das Demo Konto wird mit einem „Spielgeld“ in Höhe von 10.000 Euro ausgestattet. Es steht zudem zeitlich unbegrenzt zur Verfügung – auch dies ein weiterer Pluspunkt!

Unser Fazit: Ein Demo Account ist sehr gut dafür geeignet, sich erst einmal mit der Plattform und deren Funktionen vertraut zu machen sowie das Trading ganz ohne Risiko auszuprobieren. TopOption gehört zu den (noch immer nicht sehr zahlreichen) Brokern, die ihren Kunden ein solches Angebot zur Verfügung stellen. Das Demokonto ist allerdings an die Auflage geknüpft, vorher noch ein reguläres Konto zu eröffnen. Danach kann man sich an den Support wenden, der anschließend zeitnah alles in die Wege leitet.

TopOption Erfahrungen und Test: Wie gut ist das Bildungsangebot und der Kundenservice?

Wie wesentlich ein guter Kundenservice ist, haben auch die Online Broker in den letzten Jahren zunehmend erkannt. Und diesen nicht selten etwas vernachlässigten Bereich immer weiter verbessert!

So kann sich der Trader bei TopOption über ein umfassendes Bildungsangebot freuen. Neben schriftlichen Leitfäden gibt es einen ausführlichen FAQ Bereich, in dem alle wichtigen Fragen beantwortet werden.

  • Ergänzt wird dies durch Webinare sowie durch eine Videobibliothek.
  • Auch eBooks sind verfügbar.

Das Angebot selbst richtet sich sowohl an Einsteiger, die hier wertvolles Basiswissen erhalten, als auch an Fortgeschrittene. Diese können sich über neue Strategien und innovative Entwicklungen informieren und das neu erlangte Wissen in ihr Trading Verhalten mit einbauen.

Der Servicebereich ist zwar nicht sonderlich innovativ, doch zweckdienlich. So gibt es hier beispielsweise einen Wirtschaftskalender, der alle anstehenden wichtigen Termine aufweist. Sowie einen Anlageindex, wichtige Infos zu den Ablaufkursen und den internationalen Handelszeiten. Ferner gibt es auch Marktindikatoren, die das Ganze abrunden.

Werfen wir noch eine Blick auf den Support, der von TopOption bereitgestellt ist. Der ist ebenfalls deutschsprachig, was bei einem Broker aus dem Ausland nicht immer selbstverständlich ist. Er kann auf mehreren Wegen kontaktiert werden, darunter per Mail oder per Telefon.

bei unserem Test kümmert er sich zeitnah um unsere Fragen und Anliegen und erweist sich dabei auch als kompetent. Auch in dieser Hinsicht gibt es von unserer Seite aus also nichts zu beanstanden!

Unser Fazit: Als Kunde bei TopOption kann man von dem umfassenden Bildungsangebot profitieren, das bereitgestellt wird. Dieses beinhaltet nicht nur eBooks und schriftliche Leitfäden, sondern unter anderem auch Videos und Webinare, die sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Trader mit Sicherheit interessieren werden. Zwar fällt das Serviceangebot nicht sonderlich innovativ aus, doch ist es in jedem Fall ausreichend. Dank dem Wirtschaftskalender kann man sich beispielsweise auf dem Laufenden halten und ist zudem über die aktuellen internationalen Handelszeiten informiert. Auch der Support kann bei unserem Test überzeugen  und punktet neben seiner guten Erreichbarkeit mit seiner hohen Kompetenz.

TopOption Erfahrungen und Test: Und was ist mit den Ein- und Auszahlungen?

Stellen wir uns nun der Frage, wie es eigentlich mit den Transaktionen bei TopOption vonstatten geht. Grundsätzlich gilt hier ja: Je schneller und unkomplizierter, desto besser. Kann der Broker aus Zypern also diese Anforderungen erfüllen?

Um es vorweg zu nehmen: Ja, er kann! Zumal er seinen Kunden diverse Möglichkeiten für dessen Ein- und Auszahlungen bieten kann. Darunter:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • WebMoney (Onlinebezahldienst)

Doch Achtung: Je nach ausgewählter Methode dauert es unterschiedlich lang, bis der Transfer erfolgt aus. Erfahrungsgemäß geht es mit einer Transaktion per Kreditkarte etwas schneller, während man bei der Überweisung durchaus schon mal mit bis zu 5 Werktagen rechnen muss.

Gebühren fallen bei TopOption für diese Transaktionen übrigens keine. Anders kann dies natürlich bei den externen Finanzdienstleistern aussehen – wir raten Ihnen daher, sich frühzeitig bei Ihrem Kreditkartenbetreiber, Bankinstitut oder Onlinebezahldienst hierüber zu informieren!

Die Auszahlung erfolgt bei TopOption generell auf dem gleichen Wege wie auch die Einzahlung. Eine Mindestsumme ist hierbei übrigens nicht notwendig.

Unser Fazit: Bei den Ein- und Auszahlungen können wir TopOption ebenfalls ein gutes Zeugnis ausstellen. Denn der Online Broker punktet mit seinen schnellen und unkomplizierten Transfers, die auf verschiedenem Wege durchgeführt werden können. So kann man sich als Kunde zwischen einer Überweisung, der Kreditkarte und dem Onlinebezahldienst WebMoney entscheiden. Allerdings dauert es je nach ausgewählter Methode unterschiedlich lange, bis das Geld auf dem gewünschten Konto ist. Gebühren werden seitens TopOption für diesen Service nicht erhoben, anders kann es jedoch bei den externen Finanzdienstleistern aussehen.

TopOption Erfahrungen und Test: Was sind die generellen Meinungen?

Wer sich online so umschaut, wird kaum eine negative Meinung über den Broker aus Zypern finden. Zwar ist hin und wieder ein Beitrag in einem Internetforum zu lesen, bei dem ein Nutzer Unmut über TopOption äußert. Doch handelt es sich hier größtenteils um den Post eines unzufriedenen Traders, der nicht den gewünschten Erfolg beim Handel hatte – und dies nun dem Broker (zu Unrecht) anlasten will. Dieses Phänomen lässt sich leider in diesem Zusammenhang recht häufig finden – doch sollte man schon sehr genau hinsehen!

Ernsthafte Anzeichen auf Betrug oder Abzocke konnten nämlich auch Experten nicht finden. Und so ist auf unabhängigen Portalen immer wieder nachzulesen, dass es sich bei TopOption um einen durchaus empfehlenswerten Broker handelt, der seinen Kunden ein attraktives Gesamtpaket an Leistungen bieten kann.

TopOption Erfahrungen und Test: Wie fällt unser erstes Fazit aus?

Zeit, nach der eingehenden Betrachtung ein Fazit über den Broker aus Zypern zu ziehen! Dieses fällt nach unserem Test und der Untersuchung aller wichtigen Kriterien, positiv aus. Zwar gibt es einige kleinere Anmerkungen oder Kritikpunkte, wie etwa jene, dass man sich mit seinem Wunsch nach dem Demokonto oder dem Bonus extra an den Kundensupport wenden muss.

Doch überwiegen in jedem Fall die positiven Aspekte. Dazu zählt beispielsweise das umfassende Handelsangebot an verschiedenen Assets, das mehr als 180 handelbare Basiswerte umfasst. Des Weiteren kann man sich als Kunde über das sehr umfangreiche Bildungsangebot freuen. Erwähnen wollen wir an dieser Stelle zudem noch die stabile und anwenderfreundliche Plattform, die sich ebenso wie die Mobile App als stabil und leistungsfähig erweist. Auch die Handelskonditionen fallen insgesamt günstig aus.

Doch nun weiter…

    1. TopOption Erfahrungen und Test: Wer ist dieser Broker eigentlich wirklich?

Der Anbieter TopOption gehört im binäre Optionen Handel längst zu den bekannteren Namen und kann sich grundsätzlich eines recht guten Rufs erfreuen. Als Tochter des weltweit agierenden Forex Brokers Markets.com weiß er zudem von dessen Erfahrung zu profitieren.

In unserem ausführlichen Erfahrungen und Test Bericht wollen wir diesen Broker nun einer ausführlichen Überprüfung unterziehen. Dies betrifft verschiedene Bereiche wie etwa Kundenservice, Ein- und Auszahlung sowie weitere wichtige Punkte, die bei den Überlegungen unbedingt mit einbezogen werden sollten. Schließlich geht es darum, nicht nur ein einziges Kriterium zu beachten, sondern um das Gesamtpaket!

Hier haben wir die wichtigsten Argumente für TopOption einmal stichpunktartig für Sie zusammengefasst:

  • beliebte Handelsplattform mit SpotOption als Software
  • mehr als 180 Basiswerte handelbar
  • Neukundenbonus bis maximal 2.500 Euro
  • deutschsprachiger Kundensupport
  • offizielle Regulierung durch die europäische Finanzaufsichtsbehörde CySEC

Kein Wunder also, dass sich so viele Kunden aus aller Welt von diesem Broker überzeugt zeigen! Und es nur sehr wenige kritische Stimmen gibt. Doch wollen wir uns nun den einzelnen Punkten widmen:

      1. TopOption Erfahrungen und Test: Wer steckt hinter diesem Anbieter?

TopOption wurde 2012 gegründet und zählt somit zu den „jüngeren“ Brokern. Hinter diesem Anbieter steht der renommierte und erfahrene Forex Broker markets.com, der sich ebenfalls eines guten Rufs erfreuen kann. Markets.com wiederum ist eine Tochter von SafeCap Investments.

Linktipp: Der Anbieter zahlt wann aus?

Der Hauptsitz von TopOption befindet sich auf Zypern. Somit unterliegt der Handel mit den binären Optionen den entsprechenden EU Richtlinien. Offiziell lizenziert, wird TopOption daher auch von der zuständigen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert, die wiederum für ihre zuverlässige und kompetente Arbeit bekannt ist.

  • Auch TopOption selbst legt sehr viel Wert auf einen verantwortungsbewussten und gewissenhaften Umgang mit Kundendaten und deren Geldern.
  • Letztere werden getrennt vom Kapital des Unternehmens bei europäischen Banken aufbewahrt.
  • Die Kundendaten werden umfassend geschützt und nicht an unbefugte Dritte weitergegeben. So wie auch andere seriöse Broker.

Unser Fazit: Als Tochter von Markets.com beziehungsweise SafeCap Investments, zwei renommierten und erfahrenen Anbietern, kann TopOption von einer großen Erfahrung profitieren. Darüber hinaus besitzt dieser binäre Optionen Broker eine offizielle Lizenz der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC und kann seinen Kunden ein hohes Maß an Sicherheit bieten.

    1. TopOption Erfahrungen und Test: Was ist mit dem Handelsangebot?

Nicht minder wichtig für einen erfolgreichen Handel mit binären Optionen ist ein umfassendes wie reichhaltiges Handelsangebot. Auch in diesem Bereich weiß TopOption zu überzeugen: Kunden können aus mehr als 180 verschiedenen Basiswerten auswählen. Hierbei reicht das Angebot von Indizes und Rohstoffen über Aktien bis hin zu Währungen.

Damit jedoch nicht genug. Denn für ein erfolgreiches Handeln ist auch die Plattform von entscheidender Bedeutung! Lässt sich diese nur schwer bedienen, übt dies auch eine negative Wirkung auf das Trading aus.

  • TopOption ist sich dessen bewusst.
  • Und stellt seinen Kunden eine intuitiv bedienbare und einfache Handelsplattform zur Verfügung.

Hierbei wird der Broker durch SpotOption unterstützt, eine der beliebtesten Softwares in diesem Zusammenhang. Und so kann die Webseite mit verschiedenen sinnvollen wie nützlichen Funktionen aufwarten, die sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene zu überzeugen wissen.

Ergänzt wird dies durch diverse Optionsarten. So kann man als Trader nicht nur mit einfachen Call oder Put Optionen handeln. Sondern auch in den One Touch Handel einsteigen oder die beliebte Methode OptionBuilder verwenden. Mit letzterem kann man eigens kreierte Optionen traden und somit Gewinne erzielen.

  • Die Webseite ist hierzulande auf deutsch gehalten.
  • Es stehen insgesamt jedoch mehr als zehn Sprachen für den Trader zur Verfügung.

Fazit: Als Kunde bei TopOption kann man sich über eine intuitiv bedienbare Seite freuen, die einfach und übersichtlich gehalten ist. Ergänzt wird dies durch ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen Optionsarten – neben den klassischen Call und Put Optionen auch One Touch Handel und OptionBuilder. Nicht zuletzt kann man sich über das umfassende Sortiment an mehr als 180 Basiswerten freuen, das neben Rohstoffen, Währungen und Aktien auch Indizes umfasst.

    1. TopOption Erfahrungen und Test: Was ist mit den Handelskonditionen?

Bevor man sich für einen bestimmten Broker entscheidet, sollte man natürlich stets einen Blick auf die Handelskonditionen werfen. Bei TopOption ist die Kontoeröffnung gratis – allerdings muss hier eine Mindesteinzahlung in Höhe von 100 Euro vorgenommen werden. Dies ist aber im Vergleich zu manch anderem Broker sehr moderat.

  • Ab einer Mindesteinlage von 10 Euro je Trade kann anschließend gehandelt werden.
  • Das Handelskonto selbst kann in den beiden Währungen Euro oder US-Dollar geführt werden.

Auch in Sachen Rendite weiß TopOption zu überzeugen: Bis zu 85 % sind hier möglich. Im High Yield Handel kann sogar ein Wert von maximal 500 % erreicht werden. Doch sollten besonders Einsteiger nicht vergessen, dass hiermit auch ein sehr viel höheres Risiko einhergeht.

Fazit: TopOption kann mit sehr moderaten und günstigen Handelskonditionen aufwarten, so dass auch Anleger mit kleinerem Geldbeutel am binäre Optionen Trading teilnehmen können. Schon ab einer Mindesteinlage von 100 Euro sind sie mit dabei. Die Mindesthandelssumme beträgt 10 Euro, auch das ist sehr in Ordnung. Die maximale Rendite liegt bei 85 %, im High Yield Handel können sogar 500 % erreicht werden – doch liegt das Risiko dabei sehr viel höher.

      1. TopOption Erfahrungen und Test: Ist Mobile Trading möglich?

Eine immer häufiger auftauchende Frage ist folgende: „Ist Mobiles Trading möglich?“ Kein Wunder, will man doch längst nicht mehr warten, bis man nach Hause kommt, um in den binäre Optionen Handel (wieder) einsteigen zu können.

Der Broker TopOption ist diesem Wunsch jedoch (noch) nicht nachgekommen. Zwar kann er mit einer gut gestalteten Plattform aufwarten, die diverse nützliche Features vorweisen kann. Eine Mobile Trading App sucht man bislang allerdings noch vergebens.

TopOption hat jedoch bekannt gegeben, derzeit eine App für iOS und Android Geräte zu entwickeln. Und diese in naher Zukunft zur Verfügung zu stellen – daher lohnt es sich, in diesem Zusammenhang immer mal wieder nachzusehen.

Fazit: Die Trading Plattform bei TopOption kann schon mal in mehrfacher Hinsicht überzeugen. Eine App, die dem Nutzer das Mobile Trading ermöglicht, sucht man bislang aber noch vergebens. Diese befinden sich allerdings in der Entwicklungsphase – und werden bald für Android und iOS zur Verfügung stehen.

    1. TopOption Erfahrungen und Test: Wie sieht es mit der Kontoeröffnung und dem Bonus aus?

Bevor man bei TopOption ein Konto eröffnen kann, gilt es erst einmal, das Onlineformular auszufüllen. Danach erfolgt die Verifizierung – dafür müssen aber eine Kopie des Ausweises (Personalausweis oder Reisepass) sowie eine aktuelle Verbraucherrechnung, auf der der aktuelle Wohnsitz zu erkennen ist, eingereicht werden. Gegebenenfalls wird auch eine Kopie der Kreditkarte benötigt, wenn diese für Ein- und Auszahlungen genutzt werden soll.

  • Sobald die Verifizierung abgeschlossen ist, kann man die erste Einzahlung tätigen.
  • Und gleich mit dem Trading beginnen.

Wer sich dabei nicht ganz ungeschickt anstellt, kann zudem einen Bonus einstreichen, der seitens des Brokers gezahlt wird. Wer mindestens 200 Euro einzahlt, kann 50 % extra erhalten. Bei einem Betrag von mehr als 500 Euro sind sogar 100 % Bonus möglich. Allerdings beträgt der Höchstwert 2.500 Euro Bonus auf dem Handelskonto.

Fazit: Ganz ohne Bürokratie geht es auch bei TopOption nicht. So muss zunächst erst einmal ein Formular ausgefüllt werden, bis es zur Kontoeröffnung kommen kann. Zudem müssen einige Dokumente für den Nachweis der Identität vorgelegt werden: Kopien des Ausweises, einer aktuellen Verbraucherrechnung sowie eventuell der Kreditkarte.

Danach kann die Verifizierung erfolgen. Zudem kann man sich als Kunde über einen Bonus freuen – dieser beginnt allerdings erst ab einer Einzahlungssumme von mindestens 200 Euro. Der Höchstbetrag ist 2.500 Euro.

      1. TopOption Erfahrungen und Test: Ist ein Demokonto möglich?

Ein Demokonto ist hervorragend dazu geeignet, um das Traden sowie verschiedene Strategien einmal unverbindlich und ganz ohne Risiko auszuprobieren. Doch ist dies gerade im Bereich binäre Optionen Handel längst nicht Standard – eher im Gegenteil.

Doch gehört TopOption tatsächlich zu den wenigen Brokern, die ihren Kunden ein gratis Demokonto zur Verfügung stellen. Allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen!

  • So gibt es auf der Webseite beispielsweise keinen extra „Demokonto eröffnen“ Button.
  • Vielmehr muss man sich hierfür an den Support wenden.
  • Und diesen mit dem Eröffnen eines solchen Accounts beauftragen.

Dies ist erfahrungsgemäß allerdings nur dann möglich, wenn gleichzeitig (oder vorher) die Eröffnung eines regulären Kontos erfolgt – mit besagter Mindesteinlage von 100 Euro.

  • Ist dies erfüllt, wird das Demokonto mit einem virtuellen Kapital von 10.000 Euro ausgestattet.
  • Auf diese Weise kann der Einsteiger erste Erfahrungen im binäre Optionen Handel sammeln.
  • Auch Profis können hier ganz unverbindlich neue Strategien testen.

Fazit: TopOption gehört zu den wenigen Brokern, die ihren Kunden ein gratis Demokonto anbieten. Ganz umsonst und bedingungslos ist das jedoch nicht: Es muss schon ein Live-Konto eröffnet werden. Zudem muss man sich mit seiner Bitte extra an den Support wenden, der sich dann um die Einrichtung des Demo-Accounts kümmert.

    1. TopOption Erfahrungen und Test: Wie gut ist das Bildungsangebot ?

Auch der Bereich Service und Bildung will genauer unter die Lupe genommen werden! Hier weiß TopOption im Großen und Ganzen ebenfalls zu überzeugen. So können sich die Kunden über ein durchaus ansprechendes Bildungsangebot freuen, das neben den bekannten FAQ auch eine Videobibliothek, schriftliche Leitfäden sowie eBooks und Webinare umfasst. Dies ist nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Fortgeschrittene mit Sicherheit interessant.

  • Sonderlich innovativ ist das Ganze jedoch nicht.
  • Da kann auch der Wirtschaftskalender nicht überzeugen.
  • Andere Broker können in der Hinsicht durchaus mehr.

Fazit: Für Einsteiger ist das ansprechende Bildungsangebot mit Sicherheit eine gute Sache. Allerdings sollten die Erwartungen in der Hinsicht nicht allzu hoch geschraubt werden – so mancher Konkurrent kann in diesem Bereich mit sehr viel mehr aufwarten.

    1. TopOption Erfahrungen und Test: Wie schnell sind Ein- und Auszahlung?

Für eine umfassende Bewertung wollen auch Ein- und Auszahlung mit einbezogen werden! Bei TopOption können diverse Verfahren verwendet werden: Neben Kreditkarten und Banküberweisung ist hier auch der Onlinebezahldienst WebMoney im Portfolio mit enthalten.

Die Prozesse selbst gehen relativ schnell und reibungslos vonstatten, so dass man auch in dieser Hinsicht nichts zu beanstanden hat. Wer mehr über die einzelnen Transaktionsmethoden wissen möchte, kann dies auf der Webseite des Unternehmens in Erfahrung bringen.

Fazit: Kunden können sich zwischen drei Transaktionsmethoden entscheiden: Neben der Kreditkarte und Überweisung auch WebMoney, ein Onlinebezahldienst. Auch hier ein durchschnittliches, aber zuverlässiges Ergebnis.

      1. TopOption Erfahrungen und Test: Wie seriös ist der Broker?

Eine weitere zentrale Frage ist natürlich, wie seriös und vertrauenswürdig der ausgewählte Broker ist. In diesem Zusammenhang gilt es, auf einige Indizien zu achten, die einem wichtige Hinweise hierzu geben können!

  • Einer dieser Hinweise ist die offizielle Lizenz und Regulierung durch die europäische Finanzaufsichtsbehörde CySEC.
  • Diese ist für ihre kompetente Arbeit hinlänglich bekannt.
  • Und sorgt dafür, dass alle wichtigen EU Richtlinien eingehalten werden.

Zudem gab es im Laufe der Unternehmensgeschichte keinen Skandal oder keinen ernsthaften Hinweis auf Betrug. Eine Ausnahme bilden lediglich einige Posts von frustrierten Tradern – die aber eher den selbst verschuldeten Verlust zu Unrecht dem Broker anlasten wollten. Daher kann man fest davon ausgehen, dass es sich bei TopOption um einen seriös agierenden Broker handelt.

Hinzu kommt, dass man sich auf der Webseite transparent über die aktuellen Bedingungen informieren kann. Ferner geht auch die Abrechnung korrekt vonstatten und es gibt keinerlei komplizierte Bonusbedingungen.

Fazit: Insgesamt gibt es keinen Hinweis darauf, dass TopOption ein gewissenloser Abzocker und Betrüger ist. Vielmehr handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen seriösen Anbieter, der zudem offiziell reguliert und überwacht wird.

    1. Was ist unser TopOption Erfahrungen und Test Fazit?

Bei unserem ausführlichen und umfassenden Test gab es nur einige wenige Kritikpunkte, so dass das Gesamtfazit auch positiv ausfallen kann. Ein kleiner Wehmutstropfen besteht in dem noch ausbaubedürftigen Bildungsangebot sowie dem Fehlen einer App, die Mobiles Trading ermöglicht.

Insgesamt weiß TopOption jedoch mit seiner kundenfreundlich gestalteten Webseite, den transparenten Bedingungen, der stabilen Handelsplattform sowie der umfassenden Auswahl an handelbaren Basiswerten zu überzeugen.

Auch in Sachen Seriosität muss man sich als Kunde keine Sorgen machen: Er wird von der anerkannten europäischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert und kontrolliert, so dass sämtliche EU Richtlinien eingehalten werden. Darüber hinaus kann man sich als Kunde über schnelle Auszahlungen sowie über gute Bonusbedingungen freuen. Insgesamt also ein Anbieter, der empfehlenswert ist!

TopOption Erfahrungswerte und Testdurchlauf
5 (100%) 1 vote