Wie schnell geht es mit der Stockpair Anmeldung?

Sie interessieren sich für den Online Broker Stockpair? Doch wollen Sie erst einmal genauer dessen Angebot und Konditionen unter die Lupe nehmen? Wie schnell geht es beispielsweise mit dem Stockpair Login? In unserem Beitrag erfahren Sie es!

Was gibt es über das Stockpair Login zu wissen?

Wer bei Stockpair ein Konto eröffnen möchte, der will natürlich nicht Stunden oder gar Tage warten müssen – sondern am liebsten gleich loslegen! Stockpair ist dies bewusst und ist daher bemüht, diesen Vorgang so schnell und reibungslos wie möglich zu gestalten.

Und so kann man sich bei dem beliebten Broker aus Zypern nicht nur über ein breites Trading Angebot und über eine zuverlässig laufende Plattform freuen, sondern auch über eine rasche und recht unkomplizierte Kontoeröffnung und Anmeldung.

Doch welche Schritte sind hierfür notwendig? Hier ist unsere Stockpair Login Anleitung:

  • Zunächst einmal muss natürlich ein Konto eröffnet werden.
  • Dies geschieht, indem man die Webseite des Anbieters aufruft und auf den Button „Konto eröffnen“ klickt.
  • Anschließend  erscheint ein Online Formular, das nun ausgefüllt werden muss.

Hierbei werden einige Angaben wie etwa Name, Adresse und die E Mail abgefragt. Doch keine Sorge: Der Broker legt großen Wert auf einen hohen Datenschutz und behandelt alle Angaben streng vertraulich. Sie müssen also nicht befürchten, dass Ihre Daten in die Hände unbefugter Dritter gelangen.

Linktipp: Wird ein Bonus gezahlt?

Ist dieser Schritt erledigt, kann man den Prozess der Registrierung als abgeschlossen betrachten. Sie werden nun eine Bestätigung via Mail erhalten, worin auch die Zugangsdaten aufgeführt sind. Überlegen Sie sich noch ein gut geschütztes (!) Passwort sowie einen Benutzernamen, klicken Sie auf den Link in der Mail und schon sollte einer erfolgreichen Kontoeröffnung eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

Was gibt es beim Stockpair Login noch zu beachten?

Um erfolgreich traden zu können, ist es natürlich wichtig, eine erste Einzahlung zu tätigen. Doch Achtung: Stockpair verlangt nach einer Mindesteinlage von 200 Euro – diese Summe muss also in jedem Fall auf den Tisch gelegt werden.

  • Es ist aber auch eine Kontoführung in anderen Währungen möglich.
  • Wie etwa in Britischen Pfund oder US Dollar.

Wir raten Ihnen zudem, sich schon jetzt zu legitimieren und Ihre Identität nachzuweisen. Zwar wird dies spätestens vor der ersten angeforderten Auszahlung verlangt, doch schadet es ja nicht, diesen Schritt bereits jetzt zu erledigen. Hierfür sind folgende Dokumente notwendig:

  • Kopie des Ausweises (Personalausweis oder Reisepass)
  • Kopie einer aktuellen Verbraucherrechnung, aus welcher die jetzige Adresse hervorgeht
  • evtl. Kopie der Kreditkarte, wenn diese für die Ein- und Auszahlungen verwendet werden soll.

Zwar mag manch einem dieser Vorgang etwas umständlich erscheinen – doch ist er zwingend durch das Geldwäschegesetz vorgeschrieben. Darüber hinaus dient es letzten Endes nur der eigenen Sicherheit.

Nachdem die Registrierung erfolgreich abgeschlossen werden, kann man sich jedes Mal über den Benutzernamen und das Passwort neu einloggen.

Sollte man das Kennwort einmal vergessen, gibt es den Button „Passwort vergessen“ unterhalb des LogIn Kastens. Dort gibt es eine Erinnerungshilfe. Alternativ kann man sich auch an den Support wenden, der einem telefonisch oder per Mail  in der Regel zeitnah weiterhilft – und das nicht nur in diesem Bereich.