OptionTime – wie gut ist er?

Sie wollen den passenden Anbieter fürs Online Trading finden? Und sich in diesem Zuge nun das Leistungspaket von OptionTime genauer ansehen? Wie stimmig ist das Preis-Leistungs-Verhältnis? Was es zu wissen gibt, das erfahren Sie in unserem großen OptionTime Erfahrungen und Test Bericht!

OptionTime Erfahrungen und Test: Was gibt es über den Broker zu wissen?

Seit 2008 ist der Online Broker auf dem Markt aktiv und konnte somit schon einiges an Erfahrung sammeln. Davon profitieren auch die Kunden – die sich bei OptionTime über diverse attraktive Konditionen und Leistungen freuen können.

So punktet der Anbieter mit vergleichsweise hohen Renditen sowie einem umfangreichen Handelsangebot, gepaart mit einem guten Kundenservice. Auch in Sachen Seriosität kann der Broker aus Zypern gut abschneiden – in den folgenden Abschnitten wollen wir auf all diese Punkte noch genauer eingehen.

Hier schon mal ein paar wesentliche Fakten über OptionTime in Stichpunkten:

  • vollständig reguliert durch die CySEC
  • große Erfahrung im Bereich der Binären Optionen
  • bis zu 85 % Rendite im regulären Handel, bis zu 190 % im High Yield Bereich
  • verschiedene Optionsarten
  • mehr als 180 verschiedene Basiswerte handelbar
  • Live Chat vorhanden
  • guter und kompetenter Support

OptionTime Erfahrungen und Test: Wie seriös ist der Broker wirklich?

Bevor man einen Blick auf das Handelsangebot sowie auf die Konditionen wirft, sollte man sich zunächst mit der Seriosität des ausgewählten Brokers befassen. Leider gibt es auch in diesem Bereich das ein oder andere schwarze Schaf, das mit betrügerischen Absichten handelt – und seinen Kunden das schwer verdiente Geld aus der Tasche ziehen will.

Um diese zu ködern, werden nicht selten günstigste Konditionen und beste Leistungen geboten. Doch all das nützt den Tradern nichts – eben durch diese unseriöse Arbeitsweise.

Bei OptionTime muss dies jedoch nicht befürchtet werden. Der Broker gehört zu der Unternehmensgruppe Safecap Investments Limited, die innerhalb der Branche einen sehr guten Ruf genießt. Diese wurde auch schon mit Markets.com und Finexo weltweit bekannt und kann eine umfassende Erfahrung vorweisen. Eine Eigenschaft, von der auch die Kunden bei OptionTime profitieren!

  • Der Hauptsitz befindet sich in Zypern – wie bei so vielen anderen Online Brokern auch.
  • Aufgrund dessen erfolgt eine vollständige Regulierung durch die renommierte Finanzaufsicht CySEC (Cyprus Securities Exchange Commission).
  • Diese ist für ihre gründliche Arbeit bekannt.
  • Und trägt dafür Sorge, dass alle geltenden EU Richtlinien in diesem Bereich auch wirklich eingehalten werden.

Durch diese scharfe Kontrolle bleibt kaum Raum für Betrug. Daher ist dies schon mal ein deutlicher Hinweis darauf, dass es sich bei OptionTime um einen seriös arbeitenden Broker handelt.

Unser Tipp hierzu: Achten Sie in diesem Zusammenhang immer darauf, ob eine Regulierung durch eine renommierte Finanzaufsicht erfolgt! Diese können etwa die britische FCA, die deutsche BaFin oder eben die CySEC aus Zypern sein – um nur einige wichtige Beispiele zu nennen.

Doch zurück zu der Frage, wie es um die Seriosität von OptionTime bestellt ist. Diese lässt sich auch noch an anderen Aspekten ablesen. Zum einen kann der Kunde von einer Einlagensicherung profitieren, die bis zu 20.000 Euro pro Kopf beträgt. Des Weiteren werden die Gelder der Trader getrennt von dem Kapital des Unternehmens aufbewahrt. Dies bedeutet für den Kunden: Im Falle einer Insolvenz ist das eingesetzte Kapital weitgehend sicher und wird nicht dazu verwendet, um Gläubiger auszubezahlen.

Darüber hinaus legt OptionTime großen Wert auf Transparenz. Alle wichtigen Konditionen und Bedingungen lassen sich daher ausführlich in den AGB nachlesen. Auch dies ist ein klarer Fingerzeig in Richtung Seriosität! Und so müssen keine versteckten Kostenfallen befürchtet werden.

Nicht zuletzt wollen wir noch auf den Punkt Datenschutz eingehen. OptionTime ist sich bewusst, wie wichtig ein sensibler und verantwortungsbewusster Umgang mit den Angaben der Kunden ist. Und behandelt deren Daten daher streng vertraulich! Diese werden keinesfalls an unbefugte Dritte weitergegeben. Ferner erfolgt eine SSL Verschlüsselung auf der Plattform, was die Transaktionen noch sicherer macht.

Unser Fazit: OptionTime ist bekannt für seine hohe Seriosität  – zu Recht, wie wir bei unserem großen Test herausgefunden haben! So legt der Broker großen Wert auf  Datenschutz und eine hohe  Transparenz. Ferner können die Kunden von einer Einlagensicherung profitieren, was das Verlustrisiko im Falle einer Insolvenz deutlich verringert. Nicht zuletzt ist die vollständige Regulierung durch die renommierte Finanzaufsicht CySEC ein deutlicher Hinweis darauf, dass OptionTime seriös und vertrauenswürdig arbeitet.

OptionTime Erfahrungen und Test: Wie gut ist das Handelsangebot?

Das Angebot des Brokers aus Zypern ist besonders für Kunden geeignet, die ernsthaft in das Online Trading einsteigen wollen. Durch die zunehmende europäische Expansion richtet sich dies auch an die Kunden in Deutschland – OptionTime ist nämlich nur zu gut bewusst, welch wichtiger Markt dies ist.

Doch schauen wir uns das Angebot mal genauer an – und setzen dieses im Vergleich zu den anderen Anbietern auf dem Markt.

  • Mehr als 180 verschiedene Basiswerte sind bei OptionTime zu finden.
  • Dies ist im Vergleich zu der Konkurrenz ein sehr guter Wert.
  • Denn manch einer der Anbieter kann hier lediglich 40 oder gar weniger Assets zur Verfügung stellen.

Die Basiswerte selbst lassen sich bei OptionTime in vier Kategorien einteilen: Aktien, Indizes, Rohstoffe sowie Währungspaare. Angesichts der umfassenden Auswahl dürfte deutlich werden, dass man nicht nur die bekannten Größen findet. Sondern auch „exotische“ Produkte, was das Trading nicht nur für Fortgeschrittene mit Sicherheit spannender gestaltet!

Auch in Sachen Handelsarten kann OptionTime gut abschneiden. Es sind zahlreiche verschiedene Möglichkeiten auf der Plattform zu finden. Darunter natürlich der Klassiker Call und Put Handel, bei welchem der Trader auf steigende beziehungsweise fallende Kurse setzt. Diese Strategie eignet sich besonders gut für Einsteiger, da hierbei kein sonderlich großes Know How vonnöten ist.

  • Damit jedoch nicht genug.
  • Denn es gibt auch die Möglichkeit, mit kurzen Laufzeiten zu  traden.
  • Wie etwa 60 Sekunden, 90 Sekunden und 120 Sekunden.

Doch Achtung: Diese Strategie verlangt schon nach deutlich mehr Erfahrung: Einsteiger, die gerade erst mit dem Online Trading begonnen haben, sollten daher erst einmal die Finger davon lassen! Denn der Markt ist nun mal nicht berechenbar – und gerade bei solch kurzen Laufzeiten besteht die Gefahr, sich zu verspekulieren und hohe Verluste einzufahren. Erfahrene Trader haben in dem Zusammenhang einige Strategien zur Hand, welche für die kurzen Laufzeiten geeignet sind. Etwa, indem neben einer bestimmten Wette auf einen Kurs noch eine andere auf einen zweiten Kurs platziert wird. Doch dafür bedarf es, wie bereits erwähnt, schon einiges an Erfahrung!

Ebenfalls beliebt sind die Optionen One Touch und Touch in Time, die ebenfalls bei OptionTime zu finden sind. Hier setzt man als Trader darauf, dass ein Kurs innerhalb einer bestimmten Zeitspanne den Kurs (einmal) berührt. Auch die Funktionen Rollover, SellOption und Double Up können bei OptionTime genutzt werden. Allerdings lassen sie sich nicht im Rahmen eines Demokontos testen, was ein wenig schade ist.

Generell raten wir Ihnen, sich vor dem Testen einer Strategie gründlich mit deren Funktionsweise auseinander zu setzen! denn viele Trader begehen den Fehler, diese oder jene Methode zu verwenden – ohne eigentlich genau verstanden zu haben, worum es geht. Dies ist jedoch nicht ungefährlich – und führt schnell dazu, dass man zahlreiche Verluste erleiden muss.

Unser Fazit: In Sachen Handelsangebot kann OptionTime seinen Kunden so einiges zur Verfügung stellen. Mehr als 180 verschiedene Basiswerte aus den Kategorien Aktien, Rohstoffe, Währungspaare und Indizes können bei dem Broker aus Zypern gehandelt werden – hier spielt OptionTime sicherlich ganz weit oben mit. Auch in Sachen Orderarten gibt sich der Broker keine Blöße und stellt neben den altbekannten Klassikern Call und Put diverse weitere Strategien vor, die genutzt werden können. Diese verlangen in der Regel aber nach einiges an Erfahrung!

OptionTime Erfahrungen und Test: Wie sieht es mit den Handelskonditionen aus?

Nachdem wir uns ausführlich mit dem Angebot in Sachen Online Trading beschäftigt haben, ist nun Zeit, sich die Konditionen und Bedingungen einmal genauer anzusehen. Auch hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Denn nicht selten verlangen die Broker so hohe Gebühren, dass der hart erzielte Gewinn rasch zusammenschrumpft.

  • Bei OptionTime braucht dies jedoch nicht befürchtet werden.
  • Denn der Kunde kann sich über gute Konditionen freuen, die ihm seitens des Brokers bereitgestellt werden.

Dies macht das Trading natürlich deutlich angenehmer. So winken Profitchancen von bis zu 85 % im regulären Handel – im Vergleich mit anderen Brokern ist auch dies ein sehr guter Wert. Eine Spanne zwischen 80 % und 89 % ist in diesem Zusammenhang ideal.

Im High Yield Bereich winken sogar Renditen von bis zu 190 %. Dies ist in Ordnung, wenngleich nicht überragend. Manch anderer Broker hat hier Werte von bis zu 500 % zu bieten. Doch Achtung: All dies geht mit einem deutlich höheren Risiko einher. Seien Sie sich dessen bitte bewusst, schließlich ist dies ein Umstand, der im „Eifer des Gefechts“ schnell einmal vergessen wird.

Wir raten Ihnen zudem monatlich nur mit einem bestimmten Budget zu traden. Dies gilt besonders dann, wenn noch nicht sonderlich viel Erfahrung und Know How vorhanden sind. Online Trading ist stets mit einem gewissen Risiko behaftet – und eignet sich daher kaum als Altersvorsorge oder gar als Haupterwerbsquelle! Dies gelingt nur ganz wenigen Profitradern.

Daher: Setzen Sie sich monatlich ein bestimmtes Limit und handeln Sie mit einem Betrag, den Sie gut entbehren können. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass Sie nicht in finanzielle Bedrängnis geraten. (Ein guter Broker wird Sie auf dieses Risiko auch noch mal auf seiner Homepage hinweisen.)

Unser Fazit: Insgesamt können die Kunden bei OptionTime von guten Handelskonditionen profitieren. Besonders überzeugend ist die Rendite im regulären Handel, die bis zu 85 % ausmachen kann. Im High Yield Bereich sind immerhin noch bis zu 190 % mit drin – allerdings liegt dann auch das Risiko um einiges höher.

OptionTime Erfahrungen und Test: Wie gut ist die Handelsplattform?

Besonders beim Online Trading ist man auf eine Plattform angewiesen, die stabil läuft und einen zu keinem Zeitpunkt im Stich lässt. Langsame Ladezeiten wären hier nur hinderlich – schließlich kommt es darauf an, möglichst schnell reagieren zu können!

  • OptionTime ist sich dessen bewusst.
  • Und präsentiert mit der Handelssoftware Pro Master ein echtes Glanzstück.

Diese läuft webbasiert und kann ganz einfach ohne vorherigen Download genutzt werden. Bei unserem OptionTime Test überzeugt die Plattform mit ihrem übersichtlichen Aufbau und dem modernen Design, was sich positiv auf die Anwenderfreundlichkeit auswirkt. Des Weiteren werden sich auch Neulinge schnell auf der Webseite zurechtfinden und das gewünschte Feature anklicken können.

  • Alle wesentlichen Funktionen fürs Trading sind auf der Plattform mit enthalten.
  • So gibt es in Sachen Indikatoren beispielsweise Bollinger Bands, MACD, Fibonacci und RSI.
  • Dies erleichtert die Analysen natürlich erheblich.

Darüber hinaus wird auch eine App fürs Mobile Trading bereitgestellt. Dies macht das Trading noch einmal angenehmer, ist man doch so nicht mehr an ein bestimmte Gerät gebunden. Sondern kann vielmehr auch von unterwegs aus mal eben auf sein Konto zugreifen.

  • Die App wurde für iOS und Android Geräte konzipiert.
  • Und kann in den jeweiligen Stores gratis heruntergeladen werden.

Auch die App überzeugt bei unserem Test mit ihrer guten Stabilität und hohen Leistungsfähigkeit. Alle wichtigen Funktionen sind auch hier enthalten und lassen sich dank dem guten Aufbau schnell finden.

Unser Fazit: Die Plattform Pro Master von OptionTime punktet bei unserem Test mit ihrer übersichtlichen Gestaltung und dem anwenderfreundlichen Aufbau. So gibt es die Möglichkeit, gründliche Analysen vorzunehmen und natürlich den ein oder anderen Trade zu tätigen. Die Software selbst läuft webbasiert, es ist also kein extra Download notwendig. Ergänzt wird dies durch eine App für Smartphone und Tablet, so dass man mit seinem iOS oder Android Gerät auch von unterwegs aus auf sein Konto zugreifen kann.

OptionTime Erfahrungen und Test: Und was ist mit den Ein- und Auszahlungen?

Werfen wir nun einen Blick darauf, welche Konditionen und Bedingungen für die Transaktionen, also für die Ein- und Auszahlungen gelten. So viel sei vorab schon verraten: Auch hier präsentiert sich der Anbieter aus Zypern recht kundenfreundlich!

  • Die Mindesteinlage beträgt 100 Euro.
  • Im Vergleich zu anderen Brokern liegt OptionTime dabei im unteren Bereich.

So können auch Kleinanleger in das Online Trading einsteigen, ohne sich in Unkosten stürzen zu müssen. Dazu trägt auch der Mindestumsatz mit bei, der lediglich bei 10 Euro liegt. Auch dies ist im Vergleich zur Konkurrenz ein recht niedriger Wert. Doch Achtung: Diese Mindesthandelssumme hängt auch stets von der ausgewählten Orderart ab!

Die Einzahlung selbst kann auf verschiedenem Wege vorgenommen werden. So ist dies entweder per Kreditkarte oder per Banküberweisung möglich. Ergänzt wird dies durch diverse Online Bezahldienste wie etwa Fast Bank Transfer oder WebMoney.

  • Für die Einzahlung  muss man sich lediglich anmelden und dann im Bereich „Mein Konto“ auf den Button „Geld einzahlen“ klicken.
  • Danach kann man seine gewünschte Zahlungsmethode auswählen.
  • Und die erforderlichen Daten eingeben.
  • Danach klickt man auf „Einzahlen“ und kann anschließend sofort mit dem Trading beginnen.

Folgende Währungen werden in diesem Zusammenhang angeboten:

  • Euro
  • US Dollar
  • Britisches Pfunde
  • Kanadischer Dollar
  • Japanischer Yen

Doch Achtung: Je nach ausgewählter Zahlungsmethode dauert es unterschiedlich lange, bis das Geld auf dem Konto angelangt ist. Erfahrungsgemäß geht es per Kreditkarte oder per Online Bezahldienst besonders schnell: Hier ist das Geld nicht selten innerhalb eines Werktags auf dem Konto. Die Überweisung kann hingegen durchaus schon mal bis zu drei oder gar fünf Werktage in Anspruch nehmen.

Die Auszahlung kann auf folgendem Wege vollzogen werden:

  • per Kreditkarte
  • per WebMoney
  • per Überweisung

Wer über ein Standard Konto verfügt, erhält die Auszahlung innerhalb von fünf bis zwölf Werktagen. Als VIP Kunde kann man von einer deutlich schnelleren Transaktion profitieren: Diese nimmt nur drei bis fünf Tage in Anspruch. Hier ist aber durchaus noch Luft nach oben. Insgesamt werden die Auszahlungen aber problemlos abgewickelt und gelangen auch wirklich auf das Konto des Traders – auch dies ein deutlicher Hinweis darauf, dass OptionTime seriös arbeitet!

Gebühren für die Transaktionen werden seitens OptionTime übrigens nicht erhoben. Anders kann dies jedoch bei den externen Finanzdienstleistern aussehen – erkundigen Sie sich bitte daher rechtzeitig, wie es in der Hinsicht beim Kreditkartenbetreiber, dem Bankinstitut oder dem Onlinebezahldienst aussieht!

Unser Fazit: bei den Ein- und Auszahlungen kann man sich als Kunde zwischen diversen Methoden entscheiden. Möglich ist eine Transaktion per Kreditkarte, Überweisung oder über einen Onlinebezahldienst. Je nach Methode dauert dies unterschiedlich lange. Auch die Auszahlung geht bei OptionTime reibungslos über die Bühne, wenngleich in Sachen Schnelligkeit durchaus noch Luft nach oben ist. Die erforderliche Mindesteinlage fällt mit nur 100 Euro recht gering aus, das Gleiche gilt auch für die Mindesthandelssumme von 10 Euro. Somit können auch Trader mit kleinerem Budget traden.

OptionTime Erfahrungen und Test: Gibt es ein Demokonto? Und was ist mit dem Bonus?

Ein Demokonto eignet sich hervorragend dafür, erst einmal wertvolle Erfahrungen im Online Trading zu sammeln – ohne dabei irgendein Risiko eingehen zu müssen! Zumal man sich auf diese Weise mit der Plattform und deren Funktionen vertraut machen kann. Eine ideale Gelegenheit für Einsteiger also, die auch gerne genutzt werden darf!

Auch Fortgeschrittene schätzen den Demo Account übrigens sehr. Denn sie erhalten so die Möglichkeit, noch unbekannte Strategien ganz ohne Risiko zu testen – und das bei realistischen Marktbedingungen.

  • Auch OptionTime stellt seinen Kunden ein Demokonto bereit.
  • Dies ist jedoch an die Bedingung geknüpft, dass zuvor ein reguläres Konto eröffnet wird.
  • Anschließend kann der Demo Account jedoch unbefristet genutzt werden.

Leider sind aber nicht sämtliche Funktionen nutzbar – manch eine Strategie lässt sich beispielsweise beim Demo Konto nicht finden. Das gibt dann doch einen kleinen Punkteabzug!

Doch wie sieht es eigentlich beim Bonus aus? Gut, um es mit einem Wort zu sagen! Denn als Neukunde kann man sich über verlockende Prämien freuen, die einem den Einstieg noch ein wenig versüßen.

Hier der Überblick über den Einzahlungsbonus beziehungsweise über dessen Höhe:

  • Bei einer Einzahlung ab 200 Euro gibt es einen Bonus von 50 %.
  • Bei einer Einzahlung ab 500 Euro gibt es einen Bonus von 100 %.

Die Grenze liegt hier bei 5.000 Euro Prämie – mehr kann man also nicht erreichen. Im Vergleich zu den übrigen Anbietern sind dies jedoch sehr attraktive Konditionen.

Die Auszahlung des Bonus ist jedoch an folgende Bedingung geknüpft: Es muss das 40 fache des Bonusbetrages umgesetzt worden sein. Darüber hinaus können nur einzelne Trades, die weniger als 50 % des momentanen Guthabens auf dem Konto aufweisen, verwendet werden.

Unser Fazit: Auch in Sachen Demokonto und Bonus macht der Broker aus Zypern eine insgesamt gute Figur. So lässt sich ganz ohne Risiko und bei realistischen Marktbedingungen traden, wenn zuvor ein reguläres Konto eröffnet wurde. Darüber hinaus kann man sich als Neukunde über einen attraktiven Bonus auf die erste Einzahlung freuen, der allerdings von der Höhe der Mindesteinlage abhängt. Darüber hinaus sind die diesbezüglichen Konditionen für die Auszahlung zu beachten.

OptionTime Erfahrungen und Test: Wie gut ist der Kundenservice?

Last but not least wollen wir noch den Kundenservice genauer unter die Lupe nehmen. Ein deutschsprachiger Support steht für die Trader hierzulande bereit – dies muss man eigens erwähnen, da dies bei einem Broker mit Sitz im Ausland leider immer noch nicht selbstverständlich ist.

Der Support kann auf folgendem Wege kontaktiert werden:

  • per Telefon
  • per Mail
  • per Live Chat

Insgesamt ist der Support gut erreichbar und zeichnet sich bei unserem Test durch eine hohe Kompetenz aus. Auch in weiteren Sprachen ist der Support übrigens verfügbar: in Englisch, Spanisch, Italienisch sowie in Französisch.

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, sich in Sachen Online Trading umfassend fortzubilden. Dieses Angebot richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene und umfasst neben einem eBook auch eine Bibliothek mit Ratgebern über verschiedene Handelsstrategien und weiteres Hintergrundwissen. Wer an Schulungen teilnehmen möchte beziehungsweise noch tiefer in die Materie einsteigen will, der muss allerdings Inhaber eines VIP Kontos sein.

Unser Fazit. Auch im Bereich Kundenservice kann OptionTime bei unserem Test gute Ergebnisse einfahren. Der deutschsprachige Support zeichnet sich durch eine hohe Kompetenz und Freundlichkeit aus und kümmert sich rasch wie zeitnah um die Fragen und Anliegen. Im Bildungsbereich sind neben einem eBook diverse Ratgeber zu verschiedenen Themenbereichen verfügbar. Wer jedoch an Schulungen teilnehmen möchte oder mehr Wissen erlangen will, muss schon ein VIP Konto vorweisen können.

Wie klappt es mit dem OptionTime Login?

Damit man sich bei OptionTime einloggen kann, muss verständlicherweise erst einmal eine Registrierung und Anmeldung erfolgt sein. Wie bereits erwähnt, ist dieser Prozess aber in der Regel innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen, da nur wenige Angaben in dem Online Formular gemacht werden müssen. Nach dem Erhalt der Bestätigungsmail (sowie der vorherigen Überprüfung der Daten) kann man sich direkt bei OptionTime einloggen.

  • Dies gelingt über die Anmeldemaske.
  • Hierfür muss nur der Name oder die Mail Adresse angegeben werden.
  • Sowie natürlich das dazugehörige Passwort.

Hierzu noch ein Hinweis. Wir raten Ihnen dringend dazu, ein möglichst sicheres Passwort zu verwenden. Dieses sollte idealerweise aus verschiedenen Klein- und Großbuchstaben bestehen sowie auch Sonderzeichen aufweisen. Auf diese Weise wird es einem Hacker nur mit größter Mühe gelingen, auf das Trading Konto zuzugreifen.

  • Geben Sie das Passwort zudem nicht an unbefugte Dritte weiter.
  • Und ändern Sie es in regelmäßigen Abständen.

Zugleich setzt man auch bei OptionTime auf eine möglichst sichere Abwicklung der Transaktionen. Dies geschieht per Verschlüsselung via SSL Technologie, welche für ihre hohe Sicherheit bekannt ist. Dies ist für den Trader natürlich ebenfalls eine sehr beruhigende Nachricht.

Natürlich kann es immer mal wieder vorkommen, dass man sein Passwort vergisst oder sich kurzfristig nicht mehr daran erinnern kann. In solch einem Fall gibt es die Möglichkeit, sich an den freundlichen Support zu wenden. Dieser sorgt bei unserem Test schnell und ohne große Umstände dafür, dass das Passwort zurückgesetzt wird.

Man erhält ein neues, das allerdings eher vorläufiger Natur sein sollte. Versuchen Sie daher, rasch ein neues zu kreieren, das alle oben genannten Sicherheitsmerkmale aufweisen sollte. Die Erstellung und das Einrichten eines neuen Passworts geht bei unserem Test schnell und problemlos über die Bühne, was ebenfalls sehr erfreulich ist.

Bei Fragen und Anliegen in dieser Hinsicht können Sie sich zudem jederzeit an den Support wenden. Die Mitarbeiter bei OptionTime können uns ( nicht nur in diesem Bereich) mit ihrer hohen Kompetenz überzeugen und sind bemüht, sich möglichst rasch um die Behebung des Problems zu kümmern. Auch dies ist ein deutliches Zeichen dafür, dass es sich bei diesem Broker um einen vertrauenswürdigen Anbieter handelt, der zudem um eine hohe Sicherheit und Kundenzufriedenheit bemüht ist.

Zumal von Seite OptionTime aus alles daran gesetzt wird, das Trading möglichst sicher zu gestalten. Dies lässt sich an diversen Aspekten wie eben der umfassenden Verschlüsselung sowie weiteren hilfreichen Tipps erkennen, was das Ganze umso angenehmer für den Trader gestaltet.

Unser Fazit: Beim Einloggen ist ebenfalls eine hohe Anwenderfreundlichkeit gegeben. So muss man nur den Namen sowie das Passwort in die Anmeldemaske eingeben und schon kann man auf sämtliche Funktionen fürs Trading zugreifen. Doch ist es natürlich wichtig, bestimmte Sicherheitshinweise zu beachten – wie etwa das Erstellen eines guten Passworts. Sollte dies einmal vergessen werden, hilft der Support gerne und rasch weiter, so dass man ohne Verzögerungen weiter handeln kann.

Was sagen die OptionTime Erfahrungen  Forum Berichte?

In diesem Abschnitt wollen wir uns genauer ansehen, was eigentlich die Nutzer in Foren über ihre OptionTime Erfahrungen zu erzählen haben. Grundsätzlich ist zu bemerken, dass die Berichte größtenteils positiv ausfallen.

Zwar gibt es hin und wieder auch den ein oder anderen negativen Bericht. Doch gilt es hier, zu differenzieren und genau hinzusehen. Denn nicht selten handelt es sich um den Bericht eines frustrierten Händlers, der nicht den gewünschten Erfolg beim Handeln erzielen konnte. Dies möchte er nun dem Broker anlasten und dies auf schlechte Konditionen o.Ä. schieben – doch zu Unrecht.

Schauen wir uns hier einmal den Erfahrungsbericht eines Forum Users an:

„Von OptionTime bin ich eigentlich ziemlich überzeugt. Gut gefällt mir, dass ich eine große Auswahl an verschiedenen Basiswerten habe. Ich bin schon seit einiger Zeit mit dem Online Trading beschäftigt und will nicht immer nur mit den bekannten Majors handeln. Deswegen gefällt es mir sehr gut, dass ich bei OptionTime auch viele Exoten finden kann. Das macht das Trading noch mal abwechslungsreicher und reizvoller, zumindest für mich.

ich finde es auch wichtig, dass man sich zwischen unterschiedlichen Kontomodellen entscheiden kann. Schließlich soll jeder eine Chance haben, das perfekte Modell für sich zu finden. Und das ist bei OptionTime der Fall. ein Freund von mir, der noch zu den Einsteigern gehört, hat sich bei dem Broker auch nicht schwer getan, mit allem zurecht zu kommen. Und das ist ebenfalls ein wichtiges Zeichen für einen guten Anbieter, finde ich.

Und natürlich schaue ich schon genau hin, ob ich es mit einem seriösen Broker zu tun habe oder nicht. Bei OptionTime ist das ja der Fall, wie man durch die Regulierung von CySEC sehen kann.

Was ich ebenfalls wichtig finde: Dass man leicht auf der Webseite navigieren und die gewünschte Funktion schnell finden kann. Mich nervt an vielen Plattformen, dass sie so unübersichtlich gestaltet sind und dass man Ewigkeiten braucht, um diese oder jene Funktion aufrufen zu können. Bei OptionTime ist das aber nicht so, das gibt weitere Pluspunkte von meiner Seite aus.

Auch mit den Ein- und Auszahlungen hatte ich bei OptionTime nie Probleme. Oft ist es ja so, dass man lange, lange warten muss, bis man endlich das Geld auf dem Konto findet. Das habe ich bei OptionTimer aber, wie schon gesagt, nie erlebt und auch nicht von anderen gehört. Ich zahle ja lieber mit der Kreditkarte, dann geht es nochmal schneller. Da gab es auch nie Probleme mit der Sicherheit, was man ja ebenfalls immer mit bedenken sollte.

Insgesamt mag und schätze ich OptionTime, aus vielen Gründen. Ich bin zufrieden mit dem Angebot und den Leistungen und konnte  schon so manchen guten Gewinn einfahren. Daher: Daumen hoch!“Unser Fazit: Wer sich im Netz so umschaut, wird nur wenig Kritik an OptionTime finden – zumal es sich nicht selten um den Erfahrungsbericht eines erfolglosen Traders handelt, der den eigenen Misserfolg zu Unrecht nun dem Broker anlasten möchte. Insgesamt sind die meisten Erfahrungen in Foren aber positiv und das in allen wesentlichen Aspekten im Bereich des Online Tradings. Das ist ein weiteres gutes Zeichen!

Wie fällt unser OptionTime Erfahrungen und Test Fazit aus?

Zeit, ein Gesamtfazit zu ziehen! Und das fällt insgesamt positiv aus. Dies lässt sich nicht nur auf die recht günstigen Handelskonditionen sowie die zahlreichen Trading Möglichkeiten zurückführen, von denen man als Kunde bei OptionTime profitieren kann. Sondern auch auf die gute Seriosität sowie des überzeugenden Kundenservices.

Einsteiger wie Fortgeschrittene können sich somit über ein attraktives Gesamtpaket freuen, das darüber hinaus noch diverse Leistungen mehr beinhaltet. Hier wäre etwa der attraktive Bonus für Neukunden zu nennen, über den man sich als Trader nach der ersten Einzahlung freuen kann. Auch die Anmeldung sowie die Kontoeröffnung gehen bei dem Broker aus Zypern erfreulich schnell über die Bühne – gleiches gilt auch für die Einzahlungen.

Nicht zuletzt dank der übersichtlichen und leistungsfähigen Plattform gestaltet sich das Online Trading bei OptionTime durchweg angenehm. Insgesamt also ein Broker, der mit gutem Grund von so vielen Nutzern weiterempfohlen wird!

Rate this post