Wie gut ist der Online Broker Netotrade?

Sie suchen nach dem passenden Anbieter fürs Online Trading? Und wollen sich nun den Broker Netotrade einmal genauer ansehen? Was kann Ihnen dieser in Sachen Leistungen und Konditionen bieten? In unserem ausführlichen Netotrade Erfahrungen und Test Bericht erfahren Sie es!

Netotrade Erfahrungen und Test: Was sollten Sie über den Broker wissen?

Der Stammsitz von Netotrade befindet sich in der britischen Metropole London. Längst ist der Forex und CFD Broker aber auch in zahlreichen anderen Ländern zu finden – und kann seinen internationalen Kunden eine ganze Reihe an verschiedenen Leistungen zur Verfügung stellen.

Etwa ein umfassendes Handelsangebot sowie einen großen Liquiditätspool, kombiniert mit günstigen Spreads. Doch schauen wir uns all das detailliert in den folgenden Abschnitten an – fürs erste liefern wir Ihnen ein paar wichtige Fakten über Netotrade in der Übersicht:

  • Spreads schon ab 0,3 Pips bei den Majors
  • ECN / STP Modell gewährt unmittelbaren Zugriff auf die Liquiditätspools
  • maximaler Hebel von 1:400
  • Mindesteinzahlung 500 Euro (beim ECN Konto 5.000 Euro)
  • umfassendes Trading Angebot
  • guter Support

Netotrade Erfahrungen und Test: Wie günstige sind die Handelsbedingungen?

Schauen wir uns erst einmal an, wie es um die Trading Konditionen bestellt ist. ECN Konten werden bei den Forex Brokern bislang noch selten angeboten – insofern kann man sich als Kunde bei Netotrade über ein gutes Angebot in diesem Bereich freuen. Die Trades werden in diesem Zusammenhang direkt an den Liquiditätspool weitergeleitet, so dass man sich als Händler über günstigere Konditionen und niedrige Spreads (von 0,3 Pips) bei den Majors freuen kann.

  • Die Spreads sind flexibel. Wie bei diesem hier auch.
  • Allerdings richtet sich das ECN Konto an professionelle Händler.
  • Dies lässt sich auch an der hohen Mindesteinlage erkennen, die satte 5.000 Euro beträgt.

Die Orders werden bei unserem Test sehr schnell weitergeleitet. Insgesamt kann man sich als Kunde über sehr günstige Konditionen freuen, die zu den besten auf dem Forex Markt gehören.

Über das ECN Konto kann man zudem quasi Zugang zu einem eigenen Devisenmarkt genießen. Die Konditionen werden hierbei nach Angebot und Nachfrage eigens ausgehandelt. Zumal das ECN Konto bei Netotrade noch weitere Vorteile aufweist:

  • keine Re-Quotes
  • dadurch keine anderen Preise durch eine verspätete Ausführung
  • Scalping erlaubt

Hierbei handelt es sich um eine Strategie, bei welcher diverse kleinere Trades über den Tag hinweg durchgeführt werden. Diese dauern jeweils nur einige Minuten, doch verlangen sie nach einer gewissen Erfahrung. Mithilfe der zahlreichen Analysetools und der umfassenden Auswahl an Charts bei Netotrade sollten aber gute Voraussetzungen für einen Erfolg gegeben sein.

Netotrade Erfahrungen und Test: Wie schnell geht es mit der Kontoeröffnung?

Dieser Vorgang geht erfreulich schnell und unkompliziert vonstatten! Auch, wenn die Seite des Anbieters noch immer nicht auf Deutsch übersetzt wurde, benötigt man nur wenige Englischkenntnisse, um ein Konto bei Netotrade eröffnen zu können. Folgende Schritte sind hierfür notwendig:

  1. Angabe von Namen, Mail Adresse und der Telefonnummer
  2. Angabe der Anschrift, gewünschten Kontowährung und Handelserfahrung
  3. Festlegen des persönlichen Passworts

Nach dem Klick auf den Button „Open Account“ wird anschließend das ECN Konto eingerichtet und man kann gleich im Anschluss daran die gewünschte Einzahlung leisten. Hierfür können bei Netotrade mehrere Varianten wie etwa Kreditkarte, Überweisung oder ein Online Bezahldienst verwendet werden.

Darüber hinaus gibt es bei Netotrade noch weitere Konten: Etwa das sogenannte Mini-Konto, das sich bewusst an Einsteiger richtet und schon mit einer Mindesteinlage von 500 Euro auskommt.

  • Die Spreads betragen hierbei 3,3 Pips bei den Majors.
  • Dies ist, ähnlich wie auch die Mindesteinlage, ein leicht erhöhter Wert im Vergleich zum Durchschnitt.
  • Der maximale Hebel fällt mit 400:1 recht großzügig aus.

Wer von zusätzlichen Leistungen profitieren will, sollte sich das Gold Konto genauer ansehen. Dieses ist ab einer Einzahlung von 5.000 Euro zu haben, die Spreads liegen hier bei 2,2 Pips bei den Majors. Zudem kann man sich über tägliche Marktberichte sowie über ein persönliches Coaching freuen.

Noch etwas mehr gibt es bei dem Platin Konto. Dies richtet sich an (professionelle) Händler, die bereit sind, mindestens 10.000 Euro auf den Tisch zu legen. Dafür können sie dann auch von niedrigen Spreads von 1,8 Pips bei den Majors, einen persönlichen Account Manager, tägliche Handelssignale sowie weitere Angebote nutzen.

Netotrade Erfahrungen und Test: Wie kundenfreundlich ist die Handelsplattform?

Besonders beim Online Trading ist man auf eine zuverlässige und stabil laufende Trading Plattform angewiesen. Netotrade ist dies bewusst und daher stellt er mit dem beliebten Meta Trade 4 eine Plattform bereit, die die obigen Anforderungen auch gut erfüllen kann. Zu den besonderen Vorzügen dieser Software gehört mit Sicherheit die Möglichkeit zum automatisierten Handel.

Hier die Vorteile von Meta Trader in Stichpunkten:

  • sämtliche Kurse in Realtime verfügbar
  • umfassende technische Analyse mit zahlreichen Wirtschaftsindikatoren
  • Durchführen hochwertiger Marktanalysen möglich
  • erweiterte Realtime Charts
  • Erstellen eigener Auto Ausführungsskripts
  • Chart basierter Handel sowie Positionsführung
  • tägliche Signale und Trading Warnungen

Darüber hinaus stellt Netotrade auch einen hauseigenen WebTrader bereit, der sich durch eine intuitive Bedienbarkeit auszeichnet. Zumal ist hier kein vorheriger Download notwendig, man kann ihn also von jedem PC aus nutzen.

Auch hier wollen wir Ihnen die wichtigsten Vorteile in Stichpunkten darlegen:

  • intuitive Bedienung
  • Handeln direkt von der Webseite aus
  • kein Download notwendig
  • one click Trading
  • alle Orderarten verfügbar
  • sofortiges Ausführen der Order
  • Verbinden mit weiteren Netotrade Systemen unter demselben Handelskonto

Auch an eine App fürs Mobile Trading hat der Broker gedacht. Diese ist für iOS sowie für Android Geräte konzipiert und ermöglicht das Traden von unterwegs aus. Für alle weiteren Betriebssysteme gibt es mit der mobilen Plattform auf der HTML 5 Basis ebenfalls die Möglichkeit, per Smartphone oder Tablet auf das eigene Konto zuzugreifen.

Hier ein Überblick darüber, was die App von Netotrade alles kann:

  • intuitive Bedienung
  • sofortiges Ausführen der Order
  • alle noch ausstehenden Aufträge werden angezeigt
  • Anzeigen der Gewinne und Verluste in Realtime
  • alle bestehenden Orders lassen sich jederzeit ändern oder auch vorzeitig schließen
  • interaktive Forex Devisen Charts
  • komplette Trading Historie in der Übersicht

Netotrade Erfahrungen und Test: Gibt es einen Bonus?

Natürlich freut man sich als Trader über einen netten Bonus bei der ersten Einzahlung. Auch Netotrade hat an eine solche Prämie gedacht: Diese beträgt 25 % auf die erste Einzahlung bei einem Mini-Konto.

  • Bei der Eröffnung eines Gold Accounts werden 20 % Bonus gewährt.
  • Bei der Eröffnung eines Platin Accounts werden noch 15 % gezahlt.

Zudem kann man sich durch das Werben von Freunden oder Bekannten einen netten Bonus verdienen. Dieser wird dann ausgezahlt, wenn der geworbene Freund einen Betrag zwischen 500 Euro und 2,500 Euro eingezahlt hat. In diesem Fall erhält man s250 Euro Prämie. Zahlt der neu gewonnene Kunde mindestens 2.500 Euro ein, gibt es sogar 500 Euro als Freundschaftsbonus.

Netotrade Erfahrungen und Test: Wie schnell geht es mit den Ein- und Auszahlungen?

Nun wollen wir uns ansehen, wie schnell und reibungslos es mit den Transaktionen geht. Da es sich um einen Anbieter aus Großbritannien handelt, fällt die Auswahl in diesem Bereich nicht ganz so groß aus. Folgende Varianten stehen für die Einzahlung zur Verfügung:

  • Kreditkarte
  • Überweisung
  • Online Bezahldienst cashU

Letzterer ist ein Dienst der von Yahoo! angeboten wird. Um diesen nutzen zu können, muss der Trader allerdings erst einmal dort registriert werden und ein Kundenkonto vorweisen können.

Je nach ausgewählter Methode dauert es zudem unterschiedlich lange, bis das Geld auf dem gewünschten Konto ist. Bei einer Kreditkarte sowie per Online Bezahldienst geht es erfahrungsgemäß schneller. Bei einer Überweisung mussten wir bei unserem Netotrade Test schon mit bis zu 5 Werktagen rechnen!

Achten Sie zudem darauf, ob Gebühren seitens des externen Finanzdienstleisters erhoben werden. erkundigen Sie sich daher frühzeitig bei Ihrem Kreditkartenbetreiber oder dem Bankinstitut, um diesbezüglich keine bösen Überraschungen erleben zu müssen!

Netotrade Erfahrungen und Test: Und was ist mit dem Support und dem Bildungsangebot?

Last but not least wollen wir noch einen Blick auf den Kundenservice bei Netotrade werfen. Dieser ist besonders für Einsteiger von wesentlicher Bedeutung, geht es doch darum, wertvolle Kenntnisse zu erlangen und kompetente Ansprechpartner zur Seite zu haben.

Leider wird der Support bei Netotrade nicht auf Deutsch angeboten – lediglich die englische und die französische Version sind nutzbar. Der Support ist immerhin gut über E Mail, Fax oder per Live Chat und Telefon erreichbar und zeichnet sich durch eine hohe Kompetenz aus. Dennoch bleibt natürlich zu wünschen, dass in diesem Bereich ein wenig nachgebessert wird!

  • Beim Bildungsangebot kann Netotrade mit diversen Materialien aufwarten.
  • Unter anderem gibt es ein gratis Demokonto, so dass man als Trader wertvolle Erfahrungen bei realistischen Marktbedingungen und ganz ohne Risiko erlangen kann.
  • Zugleich wird man so mit der Plattform und deren Funktionsweise vertraut.

Darüber hinaus findet sich in der Trading Academy eine breite Auswahl an Informationen, die den Forex Handel sowie die wichtigsten Strategien umfassen. Etwa in Form von Tutorials, schriftlichen Leitfäden und Webinaren. Doch Achtung: Auch dies ist lediglich auf Englisch verfügbar!

Wie lautet unser Netotrade Erfahrungen und Test Fazit?

Insgesamt könne wir dem Broker aus London ein gutes Zeugnis ausstellen. So erweist sich Netotrade bei unserem Test als fähiger Allround Broker, der besonders im Forex Bereich mit einigen attraktiven Leistungen und Konditionen aufwarten kann. Mit Sicherheit ist hier das ECN Konto erwähnenswert, mit dessen Hilfe man von sehr niedrigen Spreads und einer schnellen Auftragsausführung profitieren kann. Auch der Kundenservice kann bei unserem Test überzeugen, ebenso wie die stabil laufende Plattform und das gute Bildungsangebot.

Leider ist die Webseite nicht auf Deutsch, sondern nur auf Englisch verfügbar. Das Gleiche gilt für den Support, so dass es schon einiger Englischkenntnisse bedarf, um das Angebot des Brokers in vollem Umfang nutzen zu können.

Rate this post