Gibt es ein Demokonto und eine App bei Lynx?

Sie sind am Überlegen, sich bei dem Anbieter Lynx anzumelden? Doch wollen Sie erst einmal wissen, was Ihnen der Broker überhaupt an Leistungen zur Verfügung stellen kann? Gibt es beispielsweise einen Demo Account – und was ist mit einer App fürs Mobile Trading? In unserem Lynx Demokonto und App Beitrag erfahren Sie es!

Lynx Demokonto und App: Gibt es einen Account für risikofreies Trading?

Einsteigern wird generell empfohlen, ein Demokonto zu nutzen. Mit gutem Grund, haben sie doch so die Gelegenheit, bei realistischen Marktbedingungen und ganz ohne Risiko sich Schritt für Schritt mit dem Online Trading und dessen Funktionsweise vertraut zu machen.

Auch für Fortgeschrittene weist das Nutzen eines solchen Accounts diverse Vorteile auf. So eröffnet es besonders die Möglichkeit, neue und bisher noch unerprobte Strategien zu testen. Und auf diese Weise in Erfahrung zu bringen, ob die ausgewählte Methode wirklich zu einem selbst und zum persönlichen Trading Verhalten passt.

  • Zugleich kann man durch die Nutzung eines Demokontos Schritt für Schritt mit der Plattform und deren Funktionen vertraut werden.
  • Und auch diese Weise feststellen, ob der Broker überhaupt zu einem selbst und den persönlichen Wünschen und Anforderungen passt.

Leider aber ist ein solches Konto noch längst kein Standard im Bereich des Online Tradings. Oder an für den Kunden ungünstige Konditionen geknüpft!

  • Bei Lynx muss dergleichen aber nicht befürchtet werden.
  • Denn das Demokonto wird zeitlich unbefristet zur Verfügung gestellt.
  • Man hat in der Hinsicht also keinerlei Druck

Wer bei Lynx einen solchen Account einrichten möchte, muss nur auf den Button „Depot“ klicken und sich registrieren lassen. Danach erfolgt zügig die Bearbeitung. Ist dieser Schritt erledigt, erhält man eine Bestätigungsmail, in welcher die Zugangsdaten für das Demokonto aufgeführt sind.

  • Der Account selbst wird mit stolzen 1 Million US Dollar Spielgeld aufgeladen.
  • Das ist im Vergleich mit anderen Anbietern ein sehr umfangreiches Kapital.

Positiv zudem ist, dass das Demokonto von seiner Struktur her dem regulären Konto gleicht. Auf diese Weise wird man sich beim „echten“ Handel umso schneller zurechtfinden können.

Lynx Demokonto und App: Ist Mobiles Trading möglich?

Als Anwender will man heutzutage natürlich von einer möglichst großen Flexibilität profitieren könne. Und nicht ewig lange warten müssen, bis man von einem bestimmten Gerät auf sein Konto zugreifen kann! Lynx kommt diesem Wunsch der Kunden nach und hat eine App entwickelt, die auch das Trading von unterwegs aus per Smartphone oder Tablet ermöglicht.

  • Diese steht für iOS, BlackBerry und Android bereit.
  • Und kann in den jeweiligen Stores gefunden und gratis heruntergeladen werden.

Bei unserem Test läuft die Anwendung erfreulich stabil und zuverlässig. zudem weiß die übersichtliche Gestaltung und Struktur zu überzeugen, was das Mobile Trading noch einmal angenehmer gestaltet.

Folgende Funktionen können mit der App von Lynx genutzt werden:

  • flexibles Trading mit sämtlichen verfügbaren Basiswerten (Aktien, CFDs, ETFs, Futures, Optionen und Währungspaaren) an über 100 Börsen
  • direkte Übersicht über das eigene Depot
  • Echtzeitkurse inklusive aller wesentlichen Chart-Tools
  • Bereitstellen eines Marktscanner-Tools für eine bessere Analyse
  • Ausführungsberichte
  • Performanceberichte

Insgesamt also ein überzeugender Auftritt von Lynx, der so manch anderen Anbieter in der Hinsicht blass aussehen lässt!

Rate this post