Gibt es einen Demo Account von Flatex?

Sie überlegen, sich bei Flatex anzumelden? Doch wollen Sie vorab erst einmal in Erfahrung bringen, was dieser Ihnen überhaupt zu bieten hat? Wird beispielsweise ein Demo Account zur Verfügung gestellt? Wir verraten es Ihnen – in unserem Flatex Demokonto Beitrag!

Warum ein Flatex Demokonto?

Diese Frage stellt sich manch angehender Trader – und dies nicht ganz zu Unrecht. Denn warum sollte man ohne Gewinnchancen virtuell traden, ohne dabei die Chance auf eine saftige Rendite zu haben? Dennoch lohnt sich ein Demokonto – aus mehreren Gründen.

So haben Einsteiger beispielsweise die Chance, auf diese Weise erst einmal mit dem Online Trading und dessen Funktionsweise warum zu werden. Sie können sich Schritt für Schritt an die Sache herantasten – und auf diese Weise wertvolle Erfahrung gewinnen. Und das ganz unverbindlich und ohne dass dabei irgendein Risiko eingegangen werden muss.

Auch für Fortgeschrittene empfiehlt sich das Nutzen eines solchen Accounts. Schließlich können sie so neue und ihnen bisher noch unbekannte Strategien ohne Geldverlust ausprobieren – und so feststellen, ob die ausgewählte Methode überhaupt zu ihnen passt. Das macht die ganze Sache umso erfolgversprechender!

  • Zugleich wird man bei der Nutzung eines Demokontos mit der Plattform sowie deren Funktionsweise und Features vertraut.
  • So kann man für sich schnell feststellen, ob der ausgewählte Broker – in diesem Fall also Flatex – die persönlichen Wünsche und Erwartungen erfüllen kann.

Sie sehen: Es lohnt sich durchaus, auf im wahrsten Sinne des Wortes spielerische Weise und virtuell zu traden! Und daher sollte diese Gelegenheit auch genutzt werden…

Gibt es überhaupt ein Flatex Demokonto?

Dies ist eine berechtigte Frage. Denn leider ist das Angebot eines solchen Accounts noch längst kein Standard im Online Trading Bereich. Und längst nicht jeder Broker hat ein Demokonto im Angebot. Beziehungsweise knüpft die Einrichtung eines solchen Accounts an derart hohe Bedingungen, dass es sich fast schon gar nicht mehr lohnt. Beispiele hierfür sind etwa eine sehr hohe Mindesteinlage oder die Auflage, dass das Demokonto nur während 24 Stunden zur Verfügung steht.

Wie also hält es Flatex in diesem Bereich?

  • Es wird ein Demokonto für den Kunden bereitgestellt.
  • Dieses ist allerdings in der Regel an ein vorheriges Eröffnen eines Live Kontos gebunden.

Da bei Flatex jedoch keinerlei Mindesteinlage anfällt, kann der letztgenannte Punkt guten Gewissens vernachlässigt werden. Somit kann man im Prinzip gleich das Demokonto nutzen, das mit einem virtuellen Kapital ausgestattet ist. Insgesamt also zeigt sich Flatex (auch in diesem Bereich) sehr kundenfreundlich – und kann so manchen Konkurrenten in diesem Zusammenhang ausstechen.

Bei Fragen und Anliegen rund um die Nutzung des Demo Accounts kann man sich zudem jederzeit an den Support bei Flatex wenden. Dieser zeigt sich bei unserem Test sehr freundlich und kompetent und hilft schnell und unkompliziert. Er kann wahlweise per Mail, per Telefon sowie per Live Chat erreicht werden. Auch bei allen anderen Anliegen lässt er sich natürlich kontaktieren.

Ferner gibt es die Möglichkeit, seine Fragen zu dem Thema im FAQ Bereich beantwortet zu bekommen. Eine Lektüre, die sich durchaus lohnt, werden doch hier die am häufigsten gestellten Fragen umfassend und ausführlich beantwortet. Insgesamt also ein sehr gutes und kundenfreundliches Angebot!

Rate this post