Was gibt es über FXCM Inc. zu wissen?

Sie haben den Namen „FXCM Inc.“ schon mehrfach gehört? Und wollen sich nun genauer über den Anbieter informieren? Was gibt es über den Forex und CFD Broker zu wissen? Bei uns erfahren Sie es!

Wer ist FXCM Inc.?

Der Broker FXCM hat sich im Laufe seiner Unternehmensgeschichte zu einer der führenden Devisenbrokern entwickelt. Die Abkürzung steht übrigens für „Forex Capital Markets“ und lässt schon auf das Hauptbetätigungsfeld des Anbieters schließen.

Es werden sowohl private als auch institutionelle Kunden betreut – und das seit mehr als 17 Jahren. Daher können die Kunden von der umfassenden Erfahrung des Brokers profitieren – und das sind schon mal günstige Voraussetzungen für einen erfolgreichen Handel.

  • Das Unternehmen selbst ist an der New York Stock Exchange registriert.
  • Die Hauptniederlassung des Finanzdienstleisters befindet sich in der britischen Hauptstadt London.

Dies bedeutet, dass das Unternehmen direkt der britischen Finanzaufsicht FCA unterstellt ist und von dieser reguliert wird. Die Behörde ist für ihre gründliche Arbeit bekannt, so dass man guten Gewissens davon ausgehen kann, dass es sich bei FXCM um einen seriösen Anbieter handelt.

  • Darüber hinaus wird das Kapital eines jeden Kunden bis zu einem Wert von 500.000 Britischen Pfund geschützt.
  • Dies ist eine zusätzliche Absicherung, welche das Risiko noch einmal schmälert.

Welche Infos über FXCM Inc. sind noch wissenswert?

Ferner gibt es auch eine Niederlassung in der deutschen Hauptstadt Berlin. Somit können die Kunden vor Ort sämtliche Fragen und Anliegen erörtern sowie sich wertvolle Ratschläge für ein erfolgreiches Trading holen.

Doch damit nicht genug: Es gibt ein umfassendes Handelsangebot, was den Kunden zur Verfügung steht. So gibt es über mehr als 50 verschiedene Währungspaare, Aktien und Indizes im Portfolio und auch mit Rohstoffen kann gehandelt werden. Dies macht das Trading natürlich noch einmal abwechslungsreicher und attraktiver.

  • Ferner steht den Kunden eine mobile App zur Verfügung.
  • Auf diese Weise kann auch von unterwegs aus gehandelt werden.

Damit jedoch nicht genug: Die Spreads sind variabel und teilweise sehr niedrig. Darüber hinaus kann man sich über ein Demo Konto freuen, das einem kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Die Besonderheit hierbei: Dieser Account ist zeitlich unbefristet. Zudem wird es mit einem virtuellen Kapital von 50.000 Euro ausgestattet, so dass man gleich in den spielerischen Handel einsteigen kann. Allerdings wird ein solches Konto erst nach der Einrichtung eines regulären Accounts erstellt.

Was kann FXCM Inc. seinen Kunden noch bieten?

Das war jedoch bei Weitem nicht alles – das Unternehmen hat seinen Kunden noch so einiges mehr in Sachen Leistungen und Funktionen zu bieten. Hier eine kleine Auswahl:

  • Bekannt ist FXCM zudem für die innovative Orderausführung bei Forex Transaktionen.
  • Wie etwa die sogenannten No Dealing Desk (NDD) Orderausführung.

Linktipps zu FXCM:

[ezcol_1third]

[/ezcol_1third] [ezcol_1third]

[/ezcol_1third] [ezcol_1third_end]

[/ezcol_1third_end]

Hierbei werden die Aufträge des Traders unmittelbar und direkt ausgeführt – und nicht etwa vorab noch von einem Makler überprüft. Auf diese Weise findet kein Re Quote statt, der Devisenkurs wird also nicht noch einmal neu festgesetzt. Vielmehr steht es dem Trader frei, diese Re-Quote anzunehmen oder nicht. Das ist für den Kunden vorteilhaft, kommt es doch so zu keinem Interessenkonflikt. Insgesamt führt dies also zu einer fairen und effizienteren Kursstellung.

 

Rate this post