Wie sieht es mit dem Bonus bei ETX Capital aus?

Sie möchten sich genauer über den Anbieter ETX Capital informieren? Und herausfinden, zu welchen Konditionen man bei dem Broker traden kann? Wie etwa sieht es mit dem Bonus und den eventuellen Prämienzahlungen aus? In diesem Beitrag liefern wir Ihnen alle wesentlichen Informationen!

Gibt es einen ETX Capital Bonus?

Der Konkurrenzkampf unter den Online Brokern wird zunehmend härter – kein Wunder, dass man da seinen Kunden einiges bieten muss! Dies ist den Anbietern nur zu gut bewusst und daher setzen sie auf diverse „Köder“, um angehende Trader von sich zu überzeugen.

So lockt mittlerweile fast jeder Broker, der etwas auf sich hält, mit einem Bonus. Dies gilt auch für ETX Capital – in diesem Beitrag wollen wir uns dies einmal genauer ansehen.

  • Der Bonus ist an gewisse Bedingungen geknüpft.
  • Dies ist auch bei anderen Anbietern der Fall.

So muss der Neukunde eine Einzahlung von mindestens 1.000 Euro tätigen – sowie fünf platzierte Trades. Letzteres mag zwar etwas unüblich erscheinen, doch eine gewisse Aktivität sollte ja auch im Sinne des Händlers sein.

  • Die Höhe des Bonus hängt zudem von der jeweiligen Einzahlungshöhe ab.
  • Auch dies entspricht den üblichen Marktbedingungen.

Zu beachten ist außerdem, dass der Bonus nur bei einer Eröffnung auf der ETX MT4, ETX Trader Pro und ETX Trader Plattform gewährt werden kann!

Wie hoch ist der ETX Capital Bonus genau?

Schön und gut – doch wie hoch ist nun der Bonus? hier ein Überblick:

  • Bei einer Einzahlung zwischen 1.000 Euro und 2.999 Euro gibt es 30 % Bonus.
  • Bei einer Einzahlung zwischen 3.000 Euro und 4.999 Euro gibt es 40 % Bonus.
  • Bei einer Einzahlung zwischen 5.000 Euro und 20.000 Euro gibt es 50 % Bonus.

Diese Werte liegen im durchschnittlichen Bereich – das Gleiche gilt für die erforderlichen Bedingungen und Konditionen. Es kann sich zudem lohnen, etwas mehr einzuzahlen – dann fällt der Bonus umso größer aus.

Linktipp: Wie hoch sind die Kosten?

Der Bonus selbst kann nach der Einzahlung angefordert werden. Hierfür ist es lediglich notwendig, eine Mail an den ETX Capital Kundenservice zu schreiben. Anschließend wird die Gutschrift des Bonus auf das Handelskonto veranlasst – dies sollte auch nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen.

  • Wichtig ist jedoch, noch weitere Bedingungen in diesem Zusammenhang zu beachten.
  • So müssen zunächst einmal alle Transaktionen über Indizes, Rohstoffe und/ oder Devisen geöffnet sowie geschlossen werden.
  • Ferner ist der Mindestumsatz von 300 % des jeweils gewährten Bonusbetrags zu beachten.
  • Auf die Mindestanzahl von 5 Trades sind wir ja bereits weiter oben eingegangen.

Auch diese Konditionen fallen durchaus moderat aus und können klar und transparent auf der Homepage des Unternehmens sowie natürlich in den AGB nachgelesen werden.

Wie lautet unser ETX Capital Bonus Fazit?

Auch bei ETX Capital kann man als neuer Kunde von einem Bonus profitieren. Dieser ist abhängig von der jeweils eingezahlten Summe auf das Konto. Dabei gilt: Je mehr man einzahlt, umso höher wird der Bonus auch – ein Vorgehen, wie dies gemeinhin üblich ist. Darüber hinaus gilt es, die geltenden Bedingungen und Konditionen zu beachten – wie etwa die Anzahl an erforderlichen Trades sowie der Mindestumsatz. Alle Bedingungen können ausführlich in den AGB nachgelesen werden und fallen insgesamt transparent und moderat aus. Insgesamt also eine gute Möglichkeit, das Online Trading noch etwas lukrativer zu gestalten!