Wie empfehlenswert ist der Broker CMC Markets?

Sie überlegen, beim Broker CMC Markets in das Trading einzusteigen? Doch wollen Sie zunächst einmal wissen, was Ihnen der Anbieter in Sachen Leistungen und Konditionen überhaupt zur Verfügung stellen kann? Und was es sonst noch alles zu wissen gibt? In unserem Beitrag erfahren Sie es!

CMC Markets Erfahrungen und Test: Was sollten Sie allgemein über den Broker wissen?

Der Broker CMC Markets wurde bereits 1989 gegründet und zählt somit zu den „alten Hasen“ innerhalb der Branche. Bis heute befindet sich der Sitz in der britischen Metropole London, mittlerweile sind jedoch zahlreiche Niederlassungen weltweit mit dazu gekommen.

Heute ist CMC Markets einer der führenden Anbieter im CFD (Contracts of Difference) Bereich. Jedes Jahr werden laut Angaben des Unternehmens mehr als 30 Millionen Transaktionen durchgeführt. Kunden aus aller Welt schätzen das breite Handelsangebot sowie die zuverlässigen Plattformen und die günstigen Marktkonditionen. In den folgenden Abschnitten wollen wir auf all dies noch detaillierter eingehen.

Hier aber erst einmal einige wichtige Fakten über CMC Markets im Überblick:

  • reguliert durch die britische Finanzaufsicht FCA
  • Einlagensicherung von maximal 50.000 Britischen Pfund je Trader
  • geringe Spreads ab 0,7 Pips
  • maximaler Hebel in Höhe von 1:400
  • mehr als 5.000 Underlyings
  • über 340 Währungspaare sowie 1.000 Aktien handelbar
  • hohe Transparenz bei der Preisgesaltung
  • mobiles Trading möglich
  • Auftritt als Market Maker

Angesichts dessen ist es wenig verwunderlich, dass CMC Markets längst zu den Marktführern im Online Trading gehört. Miteigentümer ist mittlerweile das renommierte Unternehmen Goldman Sachs, das einen Anteil in Höhe von 10 % am Finanzdienstleister hält.

CMC Markets Erfahrungen und Test: Wie seriös ist der Broker?

Bevor wir uns im Detail mit den einzelnen Konditionen auseinandersetzen, wollen wir uns ansehen, wie es eigentlich um die Seriosität des Brokers bestellt ist. Wir raten Ihnen, sich möglichst frühzeitig mit diesem Punkt zu beschäftigen – schließlich nützt das beste Angebot nicht viel, wenn dahinter betrügerische Absichten vermutet werden müssen.

  • Dies muss bei CMC Markets allerdings nicht befürchtet werden.
  • Denn hierbei handelt es sich um einen renommierten Anbieter, der innerhalb der Branche einen sehr guten Ruf genießt.

Zumal er vollständig von der Finanzaufsicht FCA (Financial Conduct Authority) reguliert und kontrolliert wird, die für ihre Strenge bekannt ist. Somit ist sichergestellt, dass alle geltenden EU Richtlinien in diesem Bereich auch wirklich eingehalten werden.

Damit nicht genug: Die Gelder der Kunden werden getrennt vom Vermögen des Unternehmens aufbewahrt. Dies bedeutet, dass das Kapital der Trader im Falle einer Insolvenz nicht für ein Auszahlen der Gläubiger verwendet werden kann. Und darüber hinaus ist das Kapital pro Kopf bis maximal 50.000 Britische Pfund geschützt.

  • Durch die deutsche Niederlassung in Frankfurt am Main erfolgt zudem eine zusätzliche Aufsicht durch die deutsche BaFin.
  • Dies ist noch einmal eine zusätzliche willkommene Absicherung für den Kunden.

Auch an anderen Punkten lässt sich klar und deutlich ablesen, dass wir es hier mit einem seriösen Anbieter zu tun haben. Denn CMC Markets legt großen Wert auf eine hohe Transparenz und legt alle Konditionen in den AGB ausführlich offen. Versteckte Kosten müssen somit nicht befürchtet werden.

Die Webseite ist durchgängig in deutscher Sprache gehalten – auch dies verschafft eine gewisse Sicherheit. Und nicht zuletzt erfolgt ein umfassender Datenschutz, so dass die sensiblen Angaben der Kunden nicht in die Hände unbefugter Dritter gelangen.

Linktipps zu CMC Markets:

[ezcol_1third]

[/ezcol_1third] [ezcol_1third]

[/ezcol_1third] [ezcol_1third_end]

[/ezcol_1third_end]

Bei unserem CMC Markets Test konnten wir also keinerlei Hinweise darauf finden, dass es sich hierbei um Betrug oder Abzocke handelt – im Gegenteil! Somit kann dieser Anbieter aus London guten Gewissens als seriös und vertrauenswürdig eingestuft werden.

CMC Markets Erfahrungen und Test: Wie umfassend ist das Trading Angebot?

Wer bereits ein wenig Erfahrung mit dem Online Trading hat, der freut sich natürlich über ein möglichst umfassendes Angebot an Assets. CMC Markets kann seinen Kunden genau das bieten und stellt über sage und schreibe mehr 10.000 unterschiedliche Werte aus mehr als 20 Märkten bereit. Dies geschieht in den folgenden Kategorien:

  • Aktien
  • Rohstoffe
  • Währungspaare
  • Anleihen
  • Indizes

Alleine im Bereich der Währungspaare gibt es mehr als 340 unterschiedliche Varianten – ein sehr guter Wert, wenn man dies mit den Angeboten der Konkurrenz direkt vergleicht. Sämtliche Instrumente können zudem short oder long gehandelt werden.

 

Werfen wir nun einen Blick auf die Handelskonditionen. Wer im Aktien Bereich aktiv werden möchte, muss eine Gebühr bezahlen. Diese liegt aktuell zwischen 0,08 % und 0,18 %. Für deutsche Papiere fallen die Kosten geringer aus.

  • Darüber hinaus fällt beim CFD Handel stets ein gewisser Spread an.
  • Wie hoch dieser ausfällt, ist unter anderem von davon abhängig, in welchem Maße das ausgewählte Instrument gefragt ist.
  • Hierbei gilt: Je häufiger das Angebot gehandelt wird, umso geringer fällt auch der Spread aus.

Doch ändert sich die genaue Höhe der Spreads, die täglich zur Verfügung stehen, natürlich immer wieder. Wer sich für eine ausführliche Auflistung der aktuellen Werte interessiert, kann auf der CMC Markets Webseite nachsehen, wo eine solche Liste zu finden ist.

  • Aktuell ist beispielsweise das populäre Währungspaar EUR/ USD mit 0,7 Pips besonders günstig.
  • Das Gleiche gilt für das Beispiel EUR/ JPY.

Die Margin beim Devisenhandel liegt bei den Major Währungspaaren bei 0,2 %, was einem maximalen Hebel von 1:500 entspricht. Hinzu kommt eine vollständig automatisierte Ausführung, falls gewünscht, so dass man als Trader nicht extra intervenieren muss.

CMC Markets Erfahrungen und Test: Wie nutzerfreundlich ist die Plattform?

Wer sich ein wenig mit dem Online Trading auskennt, dem wird rasch bewusst, wie wichtig eine hohe Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit der Plattform für ein erfolgreiches Handeln ist. Schließlich kommt es gerade in diesem Bereich darauf an, schnell wie angemessen reagieren zu können – Abstürze oder lange Ladezeiten würden dem nur entgegenstehen!

Mit der Plattform von CMC Markets, die sich NextGeneration nennt, muss dies nicht befürchtet werden. Denn diese Software läuft bei unserem Test erfreulich stabil und überzeugt mit ihrer übersichtlichen Struktur und Gestaltung. Somit werden sich auch Neulinge schnell auf der Plattform zurechtfinden können.

  • Der Broker ist zudem bestrebt, dieses Angebot stetig weiterzuentwickeln.
  • Und so besser an die Anforderungen der Trader anpassen zu können.

So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, Stopp Loss Orders durchzuführen. Oder gleichzeitig ein Instrument zu kaufen und zu verkaufen – das sogenannte Hedging. Auf diese Weise ist eine bessere Risikosteuerung möglich.
Hier die wichtigsten Features und Funktionen der CMC Markets Plattform in Stichpunkten:

    komplett automatisierter HandelTrading direkt aus dem Chart heraus möglichRisikosteuerung über bestimmte Aufträge (Trailing Stop Loss, Stop Loss, Take Profit, usw.)Layout der Plattform kann individuell an die eigenen Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden, das Gleiche gilt für die technischen Indikatoren der Chartsverschiedene Chart Typen (wie etwa Heikin Ashi, Point & Figur, Renko)aktuelle News im TickerWirtschaftskalendergratis Erkennen von Chartmustern (z.B. Keile, Kopf & Schulter, Trendkanäle)Chart Intervalle zwischen 1 Sekunde und 1 MonatMeldungen für eine bessere technische Analyse

All dies sind reichlich intelligente Tools und Orderarten, die einem das Trading deutlich leichter und angenehmer machen können! Zudem lässt sich auch die automatische Chart Muster Erkennung sowie das Kunden Sentiment für ein erfolgreiches Umsetzen der Strategien nutzen. Das Gleiche gilt für Unterstützungs- und Widerstandniveaus, für Trendlinien und Fibonacci Retracements, die bei unserem Test problemlos in die Charts eingezeichnet werden können.

Ferner wird ein Chat Forum zur Verfügung gestellt. Hier kann sich der Trader ausführlich mit anderen Teilnehmern austauschen und wertvolle Tipps erhalten.

Erwähnen wollen wir an dieser Stelle noch, dass sämtliche Aufträge voll automatisiert und innerhalb von Millisekunden, also No Dealing Desk und ohne Einfluss des Brokers, ausgeführt werden. In dem Orderbuch kann man zudem die jeweils vorhandene Liquidität sehen. Re Quotes finden nicht statt – wie schnell es mit der Ausführung des Auftrags geht, hängt also von der jeweiligen Internetverbindung ab.

CMC Markets Erfahrungen und Test: Ist Mobiles Trading möglich?

Heutzutage möchte man als Trader von einer höchstmöglichen Flexibilität profitieren können. Auch CMC Markets kommt diesem Wunsch nach und hat eine App entwickelt, die das Trading von unterwegs aus erlaubt. Somit muss man nicht mehr warten, bis man zu Hause vor dem heimischen PC sitzt, sondern kann auch per Smartphone oder Tablet auf sein Handelskonto zugreifen.

  • Die App selbst wurde für iOS und Android entwickelt.
  • Und kann in den entsprechenden Stores gratis heruntergeladen werden.

Auch sie überzeugt bei unserem CMC Markets Test mit einer hohen Zuverlässigkeit und der übersichtlichen Gestaltung. Der User kann sich über eine hohe Bandbreite an Funktionen freuen, so dass einem angenehmen wie erfolgreichen Trading eigentlich nichts mehr im Wege stehen sollte. Bis zu vier Charts können gleichzeitig angezeigt werden, darüber hinaus lassen sich mehr als 20 unterschiedliche technische Indikatoren nutzen – sowie zehn Zeichenwerkzeuge für eine bessere Kursanalyse.

CMC Markets Erfahrungen und Test: Wie gut ist das Bildungsangebot?

Trader mit noch wenig Erfahrung können umfassend von dem großen Bildungsangebot von CMC Markets profitieren. Dieses erweist sich bei unserem Test als sehr vielfältig und richtet sich an Einsteiger wie Fortgeschrittene gleichermaßen.

Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

  • Webinare
  • Seminare
  • regelmäßige Marktkommentare vom deutschen und internationalen Research Team
  • Forum für einen Austausch der Trader untereinander

Erfreulich ist auch die hohe Bandbreite an verschiedenen Themen, die bei CMC Markets anzutreffen ist. Darüber hinaus kann man sich bei sämtlichen Fragen und Anliegen jederzeit an den Support werden, etwa per Live Chat, Mail oder auch per Telefon. Bei unserem Test waren die Mitarbeiter gut erreichbar und zeichneten sich durch eine hohe Kompetenz aus. Sie waren um eine zeitnahe Bearbeitung bemüht, was ihnen in der Regel auch gut gelang.

Zumal man als aktiver Trader auch von Gutschriften profitieren kann. Diese Boni werden in Abhängigkeit von dem jeweiligen Handelsvolumen ausgezahlt und können gleich beim Trading umgesetzt werden.

CMC Markets Erfahrungen und Test: Wie schnell geht es mit der Kontoeröffnung?

Wir wollen natürlich auch untersuchen, wie schnell (beziehungsweise langsam) es mit dem Eröffnen eines Kontos bei CMC Markets geht. Erfreulich: Nach der erfolgreichen Anmeldung und Registrierung kann man sich zunächst entscheiden, ob man ein gratis Demokonto oder ein reguläres Handelskonto eröffnen möchte.
Ersteres hat natürlich den Vorteil, dass man erst einmal wertvolle Erfahrung im Online Trading gewinnen kann und gleichzeitig mit der Plattform und deren Funktionen vertraut wird. All dies bei realistischen Marktbedingungen und ohne Risiko, versteht sich!

Doch schauen wir uns die Anmeldung für ein reguläres Konto genauer an:

  • Zunächst gilt es, die Risikowarnung durchzulesen und zu akzeptieren.
  • Danach müssen einige persönliche Daten wie Name und E Mail Adresse angegeben werden.
  • Anschließend werden der finanzielle Hintergrund sowie die (eventuell vorhandenen) Vorkenntnisse abgefragt.
  • Nun erhält man eine Bestätigungsmail mit den Zugangsdaten.
  • Danach heißt es nur noch, die AGB zu akzeptieren und schon kann man praktisch schon loslegen.

Im letzten Schritt muss man allerdings noch einen Postident Coupon ausdrucken und diesen an den Broker senden. Dies ist für eine erfolgreiche Legitimation wichtig. Ist auch dies erledigt, kann das Handelskonto eröffnet werden. In diesem Zusammenhang erhält der Kunde noch einmal eine Mail, die neben der Handelskontonummer auch den Aktivierungslink enthält. Wird dieser angeklickt, kann man mit dem Trading beginnen.

Für die Dauer der Testphase steht dem Kunden zudem ein persönlicher Betreuer zur Seite. dieser setzt sich mit dem neuen Mitglied in Verbindung, sobald das Handelskonto eröffnet wurde. Konkrete Anlagetipps werden allerdings nicht gegeben.

 

CMC Markets Erfahrungen und Test: Wie schnell geht es mit den Ein- und Auszahlungen?

Was den Kunden freuen wird: Eine Mindesteinlage fällt bei dem Broker aus London nicht an. Somit können auch Kleinanleger mit schmalerem Budget ins Online Trading einsteigen.

Die Einzahlung kann auf folgendem Wege getätigt werden:

  • per Kreditkarte
  • per Überweisung

Ein Online Bezahldienst wird leider nicht zur Verfügung gestellt. Zudem ist zu beachten, dass die Transaktion je nach ausgewählter Methode unterschiedlich lange dauert. In der Regel geht es mit der Kreditkarte etwas schneller – diese werden nämlich sofort gutgeschrieben. Bei einem Transfer per Überweisung muss man hingegen schon mal mit bis zu fünf Werktagen rechnen.

Die Auszahlung erfolgt auf die Kreditkarte oder das angegebene Referenzkonto. Die Auszahlungen werden von CMC Markets sofort angewiesen und dauern im Schnitt zwischen einem und drei Werktage.

Gebühren werden seitens des Brokers hierfür übrigens nicht verlangt. Wie dies jedoch seitens der externen Finanzdienstleister aussieht, sollte frühzeitig in Erfahrung gebracht werden! Setzen Sie sich daher am besten vorab mit Ihrem Kreditkartenbetreiber oder dem Bankinstitut in Verbindung, um diesbezüglich keine unschönen Überraschungen erleben zu müssen.

Wie fällt unser CMC Markets Erfahrungen und Test Fazit aus?

CMC Markets erweist sich bei unserem Test als ein seriöser und vertrauenswürdiger Broker, der vollständig von der britischen FCA reguliert wird. Darüber hinaus punktet er mit seinem breiten Trading Angebot und weiß auch in Sachen Kundenservice vollends zu überzeugen. Der Support zeichnet sich neben einer guten Erreichbarkeit durch eine hohe Kompetenz aus. Prädikat: empfehlenswert!