BDSwiss vertrauenswürdig oder nicht

BDSwiss kann sich im Bereich binäre Optionen Handel längst eines sehr guten Rufs erfreuen. Doch zu Recht? Wie seriös und vertrauenswürdig ist dieser Broker wirklich? Oder handelt es sich gar um einen gewissenlosen Betrüger? Wir gehen dieser Frage genauestens und detailliert nach!

Ist BDSwiss seriös?

Der Name BDSwiss ist längst ein bekannter – zumindest im binäre Optionen Handel. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Zypern, darüber hinaus gibt es eine Zweigniederlassung in Frankfurt am Main.

Dieser Broker wirbt um seine Kunden mit einer relativ niedrigen Mindesteinzahlung sowie einer nutzerfreundlichen Plattform. Ergänzt wird dies durch ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot. Doch wie seriös ist dieser Anbieter eigentlich?

  • Er wird durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC umfassend und offiziell reguliert.
  • Zugleich ist er an einen Anlegerentschädigung nach de EU Recht gebunden.

Das heißt, dass die Einlagen der Kunden bis zu einem Wert von 20.000 Euro gesichert sind – das ist schon mal ein gutes Zeichen. Darüber hinaus ist die Finanzaufsichtsbehörde CySEC bekannt für ihre gründliche und zuverlässige Arbeit, die sicherstellt, dass alle gültigen und wichtigen EU Richtlinien auch wirklich eingehalten werden. Beides also starke Indizien dafür, dass es sich bei BDSwiss um einen seriösen Broker handelt!

Linktipps zu BDSwiss:

BDSwiss seriös? Weitere wichtige Informationen

Der Broker ist seit 2012 auf dem Markt aktiv. Er agiert als Tochter der Keplero Holdings Limited, die ihren Hauptsitz in der zypriotischen Hauptstadt Nikosia hat. Schon frühzeitig hat sich BDSwiss um eine offizielle Lizenz als Finanzdienstleister bemüht – und diese bei der CySEC auch erhalten. Zypern als Broker-Standort ist längst etabliert, wozu nicht nur die günstigen steuerlichen Bedingungen mit beitragen. Doch ist sichergestellt, dass durch die umfassende Kontrolle seitens der Finanzaufsichtsbehörde alle EU Richtlinien eingehalten werden.

Auf diese Weise ist auch sichergestellt, dass eventuelle Rechtsstreitigkeiten an einem europäischen Gericht ausgetragen werden. Auch dies ist eine wertvolle Sicherheit für den Kunden!

BDSwiss seriös – und was ist mit dem binäre Optionen Handel selbst?

Die Kontrakte werden bei BDSwiss zu realen Börsenkursen abgerechnet. Diese Kurse sind fix, es erfolgt also eine Rückzahlung mit Restwert oder Rendite. Sollte ein binäre Optionen Broker den Abrechnungskurs zu seinen Gunsten verzerren, ließe sich das übrigens schnell mit einem Abgleich der jeweiligen Time & Sales Daten an der entsprechenden Referenzbörse nachvollziehen. Bei BDSwiss ist dies jedoch NICHT der Fall, wie die Erfahrungen gezeigt haben.

Darüber hinaus legt der Broker großen Wert darauf, dass sämtliche Kundengelder getrennt von dem Betriebsvermögen aufbewahrt werden. Auch dies ein klarer Hinweis darauf, dass es sich bei BDSwiss nicht um einen Betrüger und Abzocker handelt!

  • Nicht minder wichtig ist eine gut funktionierende und professionelle Plattform.
  • Auch in diesem Punkt kann BDSwiss überzeugen.
  • Die Plattform funktioniert einwandfrei und ermöglicht den Tradern somit ein problemloses und störungsfreies Handeln.

Wie lautet unser „Ist BDSwiss seriös“ Fazit?

BDSwiss steht unter strenger behördlicher Regulierung durch die CySEC. Somit ist davon auszugehen, dass alle geltenden EU Finanzmarktrichtlinien eingehalten werden. Ferner ist eine Einlagensicherung gegeben, bis zu einem Wert von 20.000 Euro. Die Abrechnung der Kontrakte ist transparent nachzuvollziehen und erfolgt anhand der realen Kurse an der Referenzbörse.