Die Funktionsweise von BDSwiss

Sie überlegen sich, mit BDSwiss zu handeln? Doch wie funktioniert dieser Broker aus Zypern eigentlich? Und was gibt es in Sachen binäre Optionen Trading zu beachten? Hier gibt es alle wichtigen Informationen!

    1. Wie funktioniert BDSwiss genau?

Die wichtigen Informationen über die Funktionsweise von BDSwiss erhält man auf der Webseite des Brokers. Dies gelingt auch über Videos, die ebenfalls dort für den Kunden bereitgestellt werden. Hier werden in einigen Schritten die jeweiligen Methoden für ausgewählte Handelsformen angezeigt.

  • Nützlich ist auch der Live Graph.
  • Über diesen kann die momentane Kursdynamik angesehen werden.

Die Handelszeiten werden in MEZ einheitlich angezeigt. Verschiedene Strategien lassen sich mit diversen Laufzeiten umsetzen. Wer kurzzeitig tradet, kann zudem in den Genuss einer Zinsmaximierung kommen.

  • Wer sich für die One Touch Option entscheidet, sollte einiges beachten.
  • So sind jene, die wöchentliche Laufzeiten aufweisen, lediglich die Versionen des Wochenendes von Samstag 12 Uhr GMT bis zum Sonntag 20 UHR GMT handelbar.
  • Während dieser Zeit verfallen jene Optionen mit Put oder Call i Geld, sobald sie den Referenzkurs erreichen.
  • Bei One Touch Optionen kann man mit einer Berührung am Zielkurs gewinnen.
  • Auf diese Weise kann man von Renditen von bis zu 500 % profitieren.

Wer sich für eine „exotischere“ Option entscheidet, kann diverse Vorteile genießen:

  • keine Nachschusspflicht
  • gebührenfreier Handel
  • feststehendes Risiko
  • hohe Hedging Möglichkeit
    1. Wie funktioniert BDSwiss: Welche Tipps gibt es noch?

Die Plattform selbst basiert auf dem sogenannten Webtrading. Hiebei erhält der Kontoinhaber unabhängig vom Betriebssystem einen eigenen Zugang zur Plattform über den Browser. Es müssen also keine Installationen oder Downloads vorgenommen werden.

  • Auch mobiles Trading ist möglich.
  • Dies geht über nativer App sowie über die Web-Version.

An dieser Stelle wollen wir noch auf die Handelszeiten und den Mindesteinsatz eingehen. Hierbei orientiert sich der Broker an den Handelszeiten der wichtigen Referenzbörsen – es wird also nicht gegen die Kunden gehandelt.

Linktipps zu BDSwiss:

  • Größere Positionen werden während der Öffnungszeit der Handelsplätze abgesichert.
  • Dies ist beim Trading mit binären Aktienoptionen von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 20 Uhr der Fall.
  • Auf dem US-amerikanischen Markt findet um 22 Uhr am Freitag der Börsenschluss statt.

Zudem gilt der Mindesteinsatz in Höhe von 5 Euro beziehungsweise US-Dollar zu beachten. Allerdings kann dieser, je nach Option, auch bis zu 25 Euro / US-Dollar betragen.

Darüber hinaus kann man als Trader von diversen Handelsarten profitieren – insgesamt acht an der Zahl. Hier haben wir sie stichpunktartig zusammengefasst:

  • Call und Put Optionen
  • Option Builder
  • 30 / 60 Sekunden Optionen
  • One Touch Optionen
  • Pair Trading
  • Ladder Options
  • Rollover Option
  • Double Up

Welche Strategie am besten geeignet ist, lässt sich pauschal nicht sagen. Vielmehr setzen erfahrene Trader auf eine Kombination verschiedener Methoden. Wir raten Ihnen zudem, einige auszuprobieren, um in Erfahrung zu bringen, ob diese Strategie zu Ihrem Trading-Verhalten passt.

      1. Wie lautet unser „Wie funktioniert BD Swiss“ Fazit?

Insgesamt ein überzeugender Broker, der seinen Kunden eine ganze Reihe an attraktiven Leistungen bieten kann. Dies reicht von einem reichhaltigen Angebot an Handelsarten über einen guten Kundensupport und faire Bedingungen bei Ein- und Auszahlungen. Insgesamt also empfehlenswert!