Was ist der TradeHub von ayondo?

Sie wollen sich genauer über das Angebot des Online Brokers ayondo informieren? Wie gut ist beispielsweise dessen Handelsplattform TradeHub? Was kann sie an Funktionen und Features bereitstellen? In unserem ayondo TradeHub Bericht erfahren Sie genau das!

Was ist ayondo TradeHub?

Bei dem ayondo TradeHub handelt es sich um eine innovative Plattform, die eigens für den Online Broker konzipiert wurde. Sie punktet mit einem modernen Design und ihrer übersichtlichen Gestaltung, so dass sich auch Neulinge schnell und ohne Probleme zurechtfinden.

Dies ist auch deshalb von so wesentlicher Bedeutung, da es im Bereich des Online Tradings auf eine schnelle und effiziente Reaktion ankommt. Wer hier lange suchen muss, bis er das Gewünschte findet, wird sich schwer tun, wirklich erfolgreich zu sein!

  • Zum Glück muss dies bei ayondo TradeHub nicht befürchtet werden.
  • Vielmehr hat man sich hier bewusst auf die wesentlichen Elemente konzentriert.
  • Und alle unnötigen Features entfernt.

Dabei wurde bewusst auf eine hohe Benutzerfreundlichkeit und eine angenehme wie übersichtliche Gestaltung geachtet. Zugleich ist so eine intuitives Bedienbarkeit möglich, was die Anwendung umso angenehmer macht.

  • Die Plattform selbst basiert auf der aktuellen HTML5 Technologie.
  • Und stellt Charts auf Grundlage von SVG und Javascript bereit.

Des Weiteren ist es möglich, die TradeHub Oberfläche an die persönlichen Vorlieben und Ansprüche anzupassen. Und auf diese Weise eine personalisierte Arbeitsumgebung zu erhalten.

Was sind die Vorteile von ayondo TradeHub?

Neben den bereits erwähnten Vorzügen gibt es noch eine Reihe weiterer positiver Faktoren: So kann der Hebel und damit auch die Margin stets variabel bestimmt werden. Auch die Finanzierungskosten richten sich stets nach dem ausgewählten Hebel und der Margin  – Sie müssen also keinerlei Gebühren für Leistungen befürchten, die Sie gar nicht in Anspruch genommen haben.

  • Vielmehr können Sie allein für sich entscheiden, wie viel Risiko Sie wagen möchten.
  • Des Weiteren lassen sich die einzelnen Parameter umfassend nach den jeweiligen Trading Vorlieben und den persönlichen Zielen festsetzen.

So kann beispielsweise entschieden werden, nur einen Teilbetrag einzusetzen. Oder mit 100 Prozent Margin zu handeln um auf diese Weise Finanzierungskosten zu sparen. Sie können zudem von der transparenten Preisgestaltung des Brokers profitieren und dessen niedrige Spreads ausnutzen. Erwähnenswert sind auch noch die geringen Finanzierungskosten, die bei den Über Nacht Positionen verlangt werden.

Linktipp: Was kann die App?

Wie kann man die ayondo TradeHub Plattform erhalten?

Damit man Zugang zu dieser Plattform erhält, muss man über ein Live Konto bei ayondo markets verfügen. ayondo und ayondo markets agieren dabei in enger Kooperation und unterstützen sämtliche Funktionen des Anderen. ayondo hat sich dabei besonders auf das Social Trading konzentriert, während ayonod markets mit dem TradeHub sich eher dem klassischen Online Trading verschrieben hat.

  • Damit man ein Konto bei ayondo markets eröffnen kann, muss zunächst eine vollständige Registrierung erfolgen.
  • Danach können Sie verifiziert werden.

Ist dieser Vorgang abgeschlossen, werden Sie rasch eine Bestätigungsmail erhalten. Hier sind die Zugangsdaten aufgeführt, so dass Sie sich direkt mit der TradeHub Handelsplattform verbinden können. Ist das Konto anschließend kapitalisiert, kann es gleich mit dem Online Trading losgehen.

Insgesamt kann man sich also über diverse Leistungen und eine stabil laufende wie übersichtliche Plattform freuen. Die beste Voraussetzungen für ein zielgerichtetes und effektives Training bietet.