Anyoption Ansichten

Der Anbieter anyoption zählt längst zu den bekannteren Brokern im Bereich des binären Handels. Doch was sind eigentlich die Meinungen über ihn? Wie kann er in bestimmten Punkten abschneiden? Und wie schlägt sich anyoption im Vergleich zu anderen Brokern? In diesem Beitrag gibt es alle wichtigen Informationen!

    1. Anyoption Meinungen: Was sagen die Erfahrungen?

Anyoption kann – im Vergleich zu vielen anderen binäre Optionen Brokern – auf eine lange Erfahrung auf dem Gebiet zurückblicken. Bereits seit 2009 ist er hier aktiv – kein Wunder also, dass der Bekanntheitsgrad sehr hoch ist.

Zumal Leistungen angeboten werden, die so nicht bei anderen Brokern zu finden sind. Das erhöht die Beliebtheit natürlich noch einmal und macht anyoption als Wahl für den Broker umso attraktiver.

Linktipp: Handeltipps

Hier die wichtigsten Argumente für anyoption im Überblick:

  • Broker mit großer Erfahrung
  • professionell gestaltete Plattform
  • offiziell reguliert sowie lizenziert (überwacht durch die CySEC=
  • Webseite mit hoher Nutzerfreundlichkeit
  • SSL verschlüsselte Plattform, dadurch hohe Sicherheit
  • mobiles Trading möglich
  • gutes Renommee
  • hohe Beliebtheit (z.B. mehr als 15.000 Fans bei Facebook)
  • mehr als 200 verschiedene Basiswerte sind handelbar

Leistungen also, die schon mal überzeugen können. Insgesamt ist die Meinung, dass es sich bei anyoption um einen vertrauenswürdigen und seriösen Broker handelt. Dies lässt sich nicht zuletzt daran erkennen, dass eine Regulierung durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC gegeben ist. Diese ist für ihre zuverlässige Arbeit bekannt und trägt dafür Sorge, dass alle wichtigen EU Richtlinien eingehalten werden.

    1. Was sind die anyoption Meinungen über den binäre Optionen Handel?

Doch wollen wir uns nun konkret mit dem binäre Optionen Handel bei anyoption beschäftigen. Hier kann der Kunde von den Varianten Call und Put-Handel, One Touch Handel sowie der selbst entwickelten Option Option+ profitieren. Diese ermöglicht ein intuitives Trading mit nützlichen Zusatzfeatures wie Roll Forward und Take Profit.

Einsteiger wie Profis freuen sich zudem über die mehr als 200 unterschiedlichen Finanzprodukte, die aus den Bereichen Indizes, Währungen, Aktien und Rohstoffen stammen.

  • Damit es dazu kommt, müssen jedoch einige Bedingungen erfüllt werden.
  • So gilt eine Mindesteinlage in Höhe von 200 Euro.
  • Zudem wird eine Mindesthandelssumme von 25 Euro je Trade verlangt.

Dies bewegt sich im mittleren Bereich – manch anderer Trader verlangt da einen deutlich höheren Wert. Dies gilt auch für die in Aussicht gestellte Rendite von bis zu 85 %.

Auch in Sachen Kontoeröffnung unterscheidet sich anyoption kaum von anderen etablierten Tradern. So muss zunächst ein Onlineformular ausgefüllt werden, nach der Einzahlung erfolgt dann schnell die Legitimierung. Ist dieser Prozess erfolgreich abgeschlossen, kommt der Kunde in den Genuss von diversen Bonusaktionen. Hierfür muss man sich allerdings erst an den Kundensupport wenden.

  • Ebenfalls geschätzt ist das Demokonto, das einem von anyoption kostenlos zur Verfügung gestellt wird.
  • Dies ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene eine gute Möglichkeit, um neue Strategien auszutesten beziehungsweise sich erst einmal an den Handel mit binären Optionen heranzutasten.

 

Insgesamt also ein Broker, der mehr oder weniger rundum überzeugen kann. Kein Wunder also, dass die anyoption Meinungen mit wenigen Ausnahmen sehr positiv sind!

Rate this post